Apfel 'Jonagold' - Malus 'Jonagold'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Jonagold'
Deutscher Name: Apfel 'Jonagold'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Anfang bis Ende Oktober, Genußreife November bis März, groß, gelb/rot, süß aromatisch
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: 1943 USA
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Süßer Herbst- und Winterapfel mit auffallend großen Früchten
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Cox Orange Renette', 'Elstar', 'Discovery', 'Gloster 69', 'James Grieve', 'Goldparmäne'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Jonagold'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Landsberger Renette' - Malus 'Landsberger Renette'
Apfel 'Ontario' - Malus 'Ontario'
Apfel 'Pilot' -S- - Malus 'Pilot' -S-
Apfel 'Pinova' -S- - Malus 'Pinova' -S-
Igel auf Gartenpirsch
Gern gesehen im Garten ist der Igel, der jetzt wieder allabendlich durch die Finsternis streift. Dabei ist der Fleischfresser auf der Suche nach Käfern, Engerlingen, Würmern, Asseln und auch Schnecken. Durchgehende Zäune und hohe Fundamente hindern den nützlichen Gast jedoch auf seinen Wanderungen und sollten deswegen vermieden werden. Vor allem ein strukturreicher Garten mit entsprechender Pflanzenvielfalt lockt die stacheligen Gartenhilfe.
Nacktschnecken - ein Dauer-Gartenärgernis
Maßlos ist ihr Appetit auf alles Krautige, vor allem nachts und bei Regenwetter. Damit Ihnen der Kahlfraß erspart bleibt, können Sie vorbeugend einen Schneckenzaun um das Beet errichten. Fördern Sie die natürlichen Feinde der Schnecken, wie Igel, Frösche, Vögel und Spitzmäuse. Halten Sie Ihren Rasen kurz und legen Sie ein Vlies über alle Gemüsejungpflanzen. Streifen aus Asche oder Sägemehl sind allerdings wenig hilfreich, da die heute verbreitete Spanische Wegschnecke, im Gegensatz zu früher bekannten Schneckenarten, auch diese Barrieren locker überwindet. Ansonsten bleibt nur das Absammeln von Hand und das Ausstreuen von Schneckenkorn.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig