Apfel 'Goldparmäne' - Malus 'Goldparmäne'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Goldparmäne'
Deutscher Name: Apfel 'Goldparmäne'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Mitte bis Ende September, Genußreife Oktober bis Februar, mittelgroß, gelb, muskatartig, süß würzig
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: ab dem 13. Jahrhundert in Europa verbreitet
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Sehr alter und beliebter Herbst- und Winterapfel
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Alkmene', 'Freiherr von Berlepsch', 'Cox Orange Renette', 'Weißer Klarapfel', 'Jonathan', 'Prinz Albrecht von Preußen', 'Zuccalmaglio Renette'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Goldparmäne'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Goldrenette von Blenheim' - Malus 'Goldrenette von Blenheim'
Apfel 'Gravensteiner' - Malus 'Gravensteiner'
Apfel 'Idared' - Malus 'Idared'
Apfel 'Ingrid Marie' - Malus 'Ingrid Marie'