Apfel 'Goldparmäne' - Malus 'Goldparmäne'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Goldparmäne'
Deutscher Name: Apfel 'Goldparmäne'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Mitte bis Ende September, Genußreife Oktober bis Februar, mittelgroß, gelb, muskatartig, süß würzig
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: ab dem 13. Jahrhundert in Europa verbreitet
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Sehr alter und beliebter Herbst- und Winterapfel
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Alkmene', 'Freiherr von Berlepsch', 'Cox Orange Renette', 'Weißer Klarapfel', 'Jonathan', 'Prinz Albrecht von Preußen', 'Zuccalmaglio Renette'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Goldparmäne'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Goldrenette von Blenheim' - Malus 'Goldrenette von Blenheim'
Apfel 'Gravensteiner' - Malus 'Gravensteiner'
Apfel 'Idared' - Malus 'Idared'
Apfel 'Ingrid Marie' - Malus 'Ingrid Marie'
Spaten säubern
Wertvolle Gartengeräte wie Spaten sollten Sie gut pflegen. Wenn die Saison ausklingt, ist die beste Zeit gekommen, um das Spatenblatt mit einer Bürste von Erdklumpen zu befreien und mit einem Lappen blank zu wischen. Mit einem Schmirgelblatt lassen sich hartnäckige Roststellen leicht entfernen. Anschließend wird das Blatt mit Bohnerwachs oder Leinöl eingefettet, damit sich kein Rost mehr breit machen kann. Bei Edelstahlspaten ist das Einfetten nicht nötig.
Ballen tauchen
Dass Pflanzen, die mit einem trockenen Ballen eingepflanzt werden, nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen können, ist fast logisch. Zur optimalen Behandlung der Pflanzen gehört das gründliche Wässern schon vor dem Einpflanzen. Nehmen Sie Containergehölze zuerst aus den Töpfen heraus. Die Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Blasen mehr aufsteigen. Dies dauert in der Regel etwa 1 bis 2 Minuten. Ballierte Pflanzen werden auf gleiche Art und Weise getaucht. Wurzelnackte Gehölze legen Sie komplett oder zumindest mit der Wurzel vor der Pflanzung eine Stunde in ein Wasserbad.
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule