Loebners Magnolie - Magnolia loebneri

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Magnolia loebneri
Deutscher Name: Loebners Magnolie
Blütezeit (Geruch): April bis Mai, Duft leicht, angenehm
Blütenfarbe: weiß, rosa überhaucht, aufgeblüht flach ausgebreitet, bis 12 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: unbedeutend
Wuchshöhe: über 500 cm, langsam wachsend
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Blütentriebe für die Vase, als Zierstamm angeboten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: Blüte spätfrostempfindlich
Wuchs allgemein: breitausladend
Beschreibung: Die Summe aller Blüten macht mit ihrer unglaublichen Fülle den Zierwert dieser Magnolie aus
Besonderheiten (Pflegetipp): Niemals im Wurzelbereich graben; Rückschnitt nicht empfehlenswert
Herbstfärbung: gelb
Loebners Magnolie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Weidenblättrige Magnolie - Magnolia salicifolia
Sommer-Magnolie - Magnolia sieboldii
Tulpen-Magnolie 'Lennei' - Magnolia soulangiana 'Lennei'
Tulpen-Magnolie 'Stricta' - Magnolia soulangiana 'Stricta'