Purpur-Magnolie 'Gracilis' - Magnolia liliiflora 'Gracilis'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Magnolia liliiflora 'Gracilis'
Deutscher Name: Purpur-Magnolie 'Gracilis'
Blütezeit (Geruch): April bis Mai, häufig herbstliche Nachblüte
Blütenfarbe: außen tief purpurn, bis 8 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 18 cm
Zapfen/Frucht: länglich, bis 5 cm
Wuchshöhe: über 300 cm, langsam wachsend
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis leicht schattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: Blüte spätfrostempfindlich
Wuchs allgemein: breitausladend
Beschreibung: Faszinierender Blütenstrauch mit ungewöhnlicher Blütenfarbe
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet Wuchsform
Purpur-Magnolie 'Gracilis'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Purpur-Magnolie - Magnolia liliiflora 'Nigra'
Purpur-Magnolie 'Susan' - Magnolia liliiflora 'Susan'
Stern-Magnolie 'Leonard Messel' - Magnolia loebneri 'Leonard Messel'
Loebners Magnolie - Magnolia loebneri
Hochwachsende Dahlien mit einem Stock stützen
Dahlien zählen zu Recht zu den beliebtesten Knollenpflanzen, die Jahr für Jahr ein farbenfrohes Blütenfeuerwerk ab dem Spätsommer liefern. Auch in dunklen, nassen Jahren blühen sie sicher auf. Damit die Blütenpracht sich einwandfrei präsentiert und nicht umfällt, werden hohe Sorten an Stöcken festgebunden. Am besten versenkt man den Stock direkt beim Pflanzen mit in die Erde. Haben Sie dies versäumt, können Sie die Pflanzen jetzt nachrüsten. Halten Sie etwas Abstand zur Stielbasis. Schieben Sie einen Bambusstab vorsichtig und "mit Gefühl" in die Erde, ohne dabei die großen Knollen zu verletzen.
Gemüse aussäen
Endlich kann auch im Freiland ausgesät werden. Die Sonnenstrahlen haben den Boden erwärmt, die Winterfeuchte ist abgetrocknet. Günstige Voraussetzungen u.a. für Salate, Kohlarten, Radieschen, Schnittlauch und Zwiebeln. Mit Erbsen sollten Sie noch etwas warten, wenn die Ernte nicht mitten in den Sommer, zur besten Urlaubszeit, fallen soll. Denn Erbsen müssen sofort geerntet und eventuell eingefroren werden.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten