Magnolie 'Evamaria' - Magnolia brooklynensis 'Evamaria'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Magnolia brooklynensis 'Evamaria'
Deutscher Name: Magnolie 'Evamaria'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: rosa, gelblich überhaucht, bis 10 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: unbedeutend
Wuchshöhe: über 800 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Heidegarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: Krone breit kegelförmig, ausladend
Beschreibung: Faszinierender Blütenbaum mit ungewöhnlicher Blütenfarbe
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt nicht empfehlenswert
Magnolie 'Evamaria'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Magnolie 'Woodsman' - Magnolia brooklynensis 'Woodsman'
Zylindrische Magnolie - Magnolia cylindrica
Yulan-Magnolie 'Purple Eye' - Magnolia denudata 'Purple Eye'
Yulan-Magnolie - Magnolia denudata
Iris teilen und vermehren
Bart-Iris und ihre vielen Sorten sind üppige Sommerblüher für vollsonnige Lagen. Sie sind genügsam und kommen mit wenig Wasser aus. Ende Juli können Sie sie teilen. Vor allem ältere Pflanzenstöcke neigen in der Mitte ihrer Horste zum Verkahlen. Der Grund dafür ist einleuchtend: Als vitale Rhizompflanzen wachsen Iristriebe über die Endknospen der unterirdischen Triebe ständig in die Breite. Damit die Blühwilligkeit wieder stimuliert wird, nimmt man die Rhizome alle fünf bis sechs Jahre aus der Erde, teilt sie und pflanzt sie neu ein.
Nach Schnitt düngen
Der optimale Schnittzeitpunkt für Ziersträucher liegt im März, wenn härtere Frostattacken nicht mehr zu erwarten sind und die Gehölze kurz vor dem Austrieb stehen. Wichtig ist die ausreichende Versorgung der Pflanzen nach dem Schnitt mit Nährstoffen. Ideale Dünger sind Langzeitdünger und Gartenkompost. Zudem brauchen die Gewächse einen ausreichenden Anteil an Sonnenstrahlen, damit sie mit einem kräftigen Wiederaufbau ihres Blütengerüstes beginnen.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten