Schnee-Felberich - Lysimachia clethroides

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Lysimachia clethroides
Deutscher Name: Schnee-Felberich
Blütezeit (Geruch): Juli, August, September
Blütenstand: schwanenhalsartig gebogene Scheinähre
Blütenfarbe: weiß
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: eiförmig
Wuchshöhe: 70 cm
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Gehölzschatten, Gebäudeschatten, Rabatten, wiesenähnlichen Pflanzungen
Herkunft: Ostasien
Beschreibung: Schönste weißblühende Felberich-Art
Besonderheiten (Pflegetipp): In rauen Lagen für Winterschutz dankbar
Lebensbereich: Gehölzrand, Freifläche
Wuchsform: aufrecht, bestandsbildend
Eigenschaften: liebt geschützte Standorte
Gruppenstärke: 3
Schnee-Felberich

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gold-Felberich - Lysimachia punctata
Blut-Weiderich 'Stichflamme' - Lythrum salicaria 'Stichflamme'
Malve 'Marina' - Malva sylvestris 'Marina'
Indianernessel 'Cambridge Scarlet' - Monarda fistulosa 'Cambridge Scarlet'
Kräuselkrankheit bei Pfirsich
Das Schadbild für die Kräuselkrankheit ist unverkennbar: Auf den Pfirsichblättern erscheinen rote, blasenartige Verformungen, die später von einem reifartigen Belag überzogen sind. Ein Einsatz von Spritzmitteln ist nur vor dem Austrieb sinnvoll. Die Spritzungen müssen im Turnus von sieben bis zehn Tagen mehrmals wiederholt werden. Bei sichtbarem Befall ist keine eindämmende Bekämpfung mit Pflanzenschutzmittel mehr möglich. Entfernen Sie befallene Blätter und Triebspitzen. Der Baum treibt dann wieder aus. Wählen Sie weniger anfällige Sorten für Neupflanzungen.
Vorsicht beim Schnitt von Nadelgehölzen
Die meisten Nadelgehölze wie Fichten und Kiefern reagieren allergisch auf einen harten Rückschnitt bis in alte Triebpartien. Nach harten Schnitten entstehen häßliche Kahlstellen, die sich nicht mehr auswachsen. Im Bereich der jungen Triebspitzen können Sie vor allem Hecken-Nadelgehölze wie Thuja, Scheinzypressen und andere Koniferen mit schuppenartigen Nadeln schneiden. Am schnittverträglichsten sind Eiben, die bis auf ein Fünftel ihrer Größe zurückgeschnitten werden können.
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?