Böschungsmyrte - Lonicera pileata

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Lonicera pileata
Deutscher Name: Böschungsmyrte
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft
Blütenfarbe: cremeweiß, bis 8 mm
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün
Blattform: länglich lanzettlich, abgerundet, bis 3 cm
Zapfen/Frucht: purpurviolett, kugelige Beere
Wuchshöhe: bis 70 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig, verträgt zeitweise Trockenheit
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Bodendecker
Herkunft: China
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: ausgebreitet, nestförmig
Beschreibung: Robuster Kleinstrauch mit dunkelgrüner Belaubung zur Flächen- und Böschungsbegrünung
Besonderheiten (Pflegetipp): Verträgt jeden Rückschnitt
Böschungsmyrte

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Winterblühende Heckenkirsche - Lonicera purpusii
Rotblühende Tataren-Heckenkirsche - Lonicera tatarica 'Arnold Red'
Breitblättrige Tataren-Heckenkirsche - Lonicera tatarica 'Latifolia'
Gold-Geißschlinge - Lonicera tellmanniana