Feuer-Geißschlinge - Lonicera heckrottii

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Lonicera heckrottii
Deutscher Name: Feuer-Geißschlinge
Blütezeit (Geruch): Juni bis September, Duft angenehm
Blütenfarbe: gelbweiß/purpurrot
Blattfarbe, -phase: bläulich grün, sommergrün
Blattform: breit ellpitisch, bis 11 cm
Zapfen/Frucht: rot, kugelig
Wuchshöhe: 300 bis 500 cm
Habitus: Klettergehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide, schnellwüchsiges Gehölz, Bauerngarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: schlingend, Rankhilfe
Beschreibung: Enorm wüchsiger Kletterstrauch, der reichlich Blütenduft verströmt
Besonderheiten (Pflegetipp): Verträgt Verjüngung
Herbstfärbung: gelb
Feuer-Geißschlinge

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Immergrüne Geißschlinge - Lonicera henryi
Japanische Geißschlinge - Lonicera japonica 'Halliana'
Großblättrige Heckenkirsche - Lonicera ledebourii
Schirm-Heckenkirsche - Lonicera maackii
Kleiner Garten ganz groß
Die schnellste optische Vergrößerung eines Gartenwinkels erreichen Sie durch einen größeren Spiegel, den sie etwa an einer Hauswand platzieren, wo er eine hübsche Gartensituation reflektiert. Eingerahmt mit attraktiven Fliesen und Skulpturen wird der Spiegel selbst zum Dekorobjekt. Eine Wasserfläche, auch eine kleine, bringt durch ständig wechselnde Spiegelungen zusätzliche Weite ins Gartenparadies.
Schutzmanschette für Bäume

Baumrinde ist empfindlicher als landläufig angenommen wird. Sie ist die weiche Haut der Bäume, die die wichtigen Versorgungsleitungen für Wasser und Nährstoffe umschließt. Baummanschetten schützen die Rinde gegen Wildverbiß und Verletzungen. Sie können sich entweder aus Maschendrahtzaun oder Bambusmatten selbst einen Schutz formen.

Kräuterspirale bauen - wie geht's?

Kräuterspirale bauen - wie geht's?

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule