Schuppen-Wacholder 'Blue Star' - Juniperus squamata 'Blue Star'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Juniperus squamata 'Blue Star'
Deutscher Name: Schuppen-Wacholder 'Blue Star'
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: silbrigblau, immergrün
Blattform: schuppenförmig, spitz
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 50 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig lehmig bis lehmig, bodentolerant
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Kübel, Terrasse, Grabstellen, Heidegarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: längsrissig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: halbkugelig, kompakt
Beschreibung: Blauer Polsterstrauch für sonnige Garten- und Terrassenbereiche
Besonderheiten (Pflegetipp): Kein Rückschnitt notwendig
Schuppen-Wacholder 'Blue Star'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Lorbeerrose 'Kaleidoskop' - Kalmia latifolia 'Kaleidoskop'
Lorbeerrose 'Minuet' - Kalmia latifolia 'Minuet'
Lorbeerrose 'Ostbo Red' - Kalmia latifolia 'Ostbo Red'
Lorbeerrose 'Nepomuck' - Kalmia latifolia 'Nepomuck'
Bäume richtig pflanzen
Heben Sie eine Pflanzgrube aus, die mindestens doppelt so groß ist wie der Raum, den die Wurzel bzw. der Ballen des neu zu pflanzenden Baumes einnimmt. Wenn Sie einen wurzelnackten Baum ohne Erdballen pflanzen, schlagen Sie zuerst einen kräftigen Pfahl in der Mitte des Pflanzloches ein. Binden Sie den jungen Baum an dem Pfahl fest, damit er für die ersten Standjahre ausreichend verankert ist. Der Baumstamm wird idealerweise mit Kokosstricken am Pfahl fixiert. Gießrand anlegen und nach dem Setzen kräftig anwässern, fertig!
Kübel- und Balkongarten
Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Balkonkästen sicher befestigen. Ziehen Sie die Schrauben der Kastenhalterungen sicherheitshalber in regelmäßigen Abständen noch einmal nach. In der Regel muss man Kübelpflanzen nach zwei, spätestens jedoch nach drei Jahren umtopfen. Die Wurzeln haben nach diesem Zeitraum die Pflanzerde bis in alle Bereiche durchwurzelt, auch Hohlräume für die notwendige Bodenluft sind durch das Wurzelwachstum verlorengegangen. Langzeitdünger und ein größeres Gefäß wirken wie eine Frischzellenkur.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr