Felsengebirgs-Wacholder 'Blue Arrow' - Juniperus scopulorum 'Blue Arrow'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Juniperus scopulorum 'Blue Arrow'
Deutscher Name: Felsengebirgs-Wacholder 'Blue Arrow'
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: silbrigblau, immergrün
Blattform: schuppenförmig
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: über 3 m
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig lehmig bis lehmig, bodentolerant
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, einzeln oder in Gruppen, Vorgarten, Steingarten, Heidegarten, Kübel, mediterrane Anlagen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: schmal kegelförmig, dicht geschlossen
Beschreibung: Blaunadlige Säulenform mit mediterraner Ausstrahlung
Besonderheiten (Pflegetipp): Bleibt auch ohne Schnitt schmal kegelförmig
Felsengebirgs-Wacholder 'Blue Arrow'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schuppen-Wacholder 'Blue Carpet' - Juniperus squamata 'Blue Carpet'
Schuppen-Wacholder 'Blue Star' - Juniperus squamata 'Blue Star'
Lorbeerrose 'Kaleidoskop' - Kalmia latifolia 'Kaleidoskop'
Lorbeerrose 'Minuet' - Kalmia latifolia 'Minuet'
Alternativen für Buchs
Buchshecken sind sehr beliebt, da sie ordnende Struktur in den Garten bringen. Mit ihnen lassen sich Rabatte und Gemüsebeete elegant abfassen, Gräber verschönern und Minihecken heranziehen. Leider kommt es seit einigen Jahren immer wieder zu Krankheitsproblemen, die manchen Buchsfreund verzagen lassen. Dabei gibt es eine ganze Reihe von robusten und immergrünen Alternativen. Beispielsweise aus den Gattungen Ilex, Euonymus und Lonicera. Wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Rosenlianen erobern Baumkronen
Einmal blühende Ramblerrosen sind die Lianen unter den Rosen. Diese spezielle Form der Kletterrosen begrünt problemlos tief wurzelnde Lärchen, Kiefern und alte Obstbäume. Damit die flach wurzelnden Rambler keine allzu große Konkurrenz für die Bäume darstellen, pflanzen Sie die vitalen Wachser mit etwas Abstand zum Kletterbaum. Besonderer Tipp: Eine alte Holzleiter kann dabei den Aufstieg erleichtern. Graben Sie die Leiterenden tief in den Boden ein und befestigen Sie das obere Leiterende am Baumstamm.
Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen