Flacher Kriech-Wacholder - Juniperus communis 'Repanda'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Juniperus communis 'Repanda'
Deutscher Name: Flacher Kriech-Wacholder
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün
Blattform: schuppenförmig
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: 30 bis 50 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig lehmig bis lehmig, bodentolerant
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Bodendecker, Kübel, Terrasse, Grabstellen, Heidegarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kriechend, niederliegend
Beschreibung: Immergrüner Bodendecker für Freiflächen, Böschungen und Grabstellen
Besonderheiten (Pflegetipp): Kann durch regelmäßigen Schnitt der Triebspitzen kompakt gehalten werden
Flacher Kriech-Wacholder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strand-Wacholder 'Slager' - Juniperus conferta 'Slager'
Teppich-Wacholder 'Blue Chip' - Juniperus horizontalis 'Blue Chip'
Blauer Teppich-Wacholder - Juniperus horizontalis 'Glauca'
Teppich-Wacholder 'Icee Blue' - Juniperus horizontalis 'Icee Blue'
Hartriegel

Bei Edel-Cornus herrscht absolutes Schnittverbot. Jeder Schnitt verstümmelt diese formschönen Gewächse. Triebbunte Straucharten wie Cornus alba-Sorten bleiben jedoch durch regelmäßiges Auslichten im Spätwinter farbenfroh und ansehnlich.

Gräser vor Nässe schützen
Binden Sie die Halme von hohen Grasarten schopfartig zusammen, damit Fäulnis förderndes Regenwasser außen an den Horsten abläuft.
Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps