Irischer Säulen-Wacholder - Juniperus communis 'Hibernica'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Juniperus communis 'Hibernica'
Deutscher Name: Irischer Säulen-Wacholder
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: blaugrün, immergrün
Blattform: schuppenförmig
Zapfen/Frucht: kugelige Beerenzapfen, schwarzblau
Wuchshöhe: 2 bis 4 m
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig lehmig bis lehmig, bodentolerant
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Kübel, Terrasse, Grabstellen, Heidegarten, Dachgärten, Innenhöfe
Herkunft: Cultivar
Rinde: längsrissig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: säulenförmig
Beschreibung: Säulenform für Heidegärten und Grabstellen
Besonderheiten (Pflegetipp): Kann durch regelmäßigen Schnitt der Triebspitzen kompakt gehalten werden
Irischer Säulen-Wacholder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Flacher Kriech-Wacholder - Juniperus communis 'Repanda'
Strand-Wacholder 'Slager' - Juniperus conferta 'Slager'
Teppich-Wacholder 'Blue Chip' - Juniperus horizontalis 'Blue Chip'
Blauer Teppich-Wacholder - Juniperus horizontalis 'Glauca'
Wasserqualität prüfen
Wichtig für einen ansprechenden Gartenteich ist die Wasserqualität. Leitungswasser ist meist ideal, aber vor allem in Stadtnähe zu teuer für eine Teichnutzung. Alternativ kann Regenwasser genutzt werden, wenn es nicht zu stark mit Schadstoffen belastet und zu "sauer" ist. Ein Kompromis ist das Verschneiden von Leitungs- mit Regenwasser. Messen Sie vor der Verwendung auf jeden Fall den pH-Wert. Es gibt unterschiedliche Messsets, mit denen eine Bestimmung des pH-Wertes rasch möglich ist. Der Idealwert für Gartenteiche liegt zwischen 6,8 bis 7,5 pH.
Unkraut in Schach halten
Wurzelunkräuter wie Winden, Quecken oder Disteln, die ihre Wurzeln tief im Boden verankern, können sich rasch zu einer Plage auswachsen. Eine besonders leichte Methode zur Unkrautunterdrückung ist das Mulchen offener Flächen, beispielsweise mit Rindenmulch. Treten die Plagegeister trotzdem auf, lösen Sie sie vorsichtig mit allen Wurzelteilen mit Hilfe einer Grabegabel aus dem feuchten Boden. Eine lohnende Anschaffung ist ein Fugenkratzer für Pflasterflächen.
Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Magnolien-Arten in der Übersicht – Tipps vom Gärtner

Magnolienträume für jeden Garten