Blaue Stechpalme 'Heckenpracht' - Ilex meserveae 'Heckenpracht'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex meserveae 'Heckenpracht'
Deutscher Name: Blaue Stechpalme 'Heckenpracht'
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: ohne Bedeutung
Blattfarbe, -phase: purpurbläulich schimmernd, glänzend, immergrün
Blattform: oval, bedornt, am Rand gewellt
Zapfen/Frucht: nicht fruchtend, männliche Sorte
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide, Blatttriebe für die Vase, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige dunkel violettbraun
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: betont aufrecht; für Hecken prädestiniert
Beschreibung: Frostharter Ilex mit grünbläulich schimmerndem Laub und bester Heckeneignung
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich
Blaue Stechpalme 'Heckenpracht'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Blaue Stechpalme 'Blue Maid' - Ilex meserveae ‘Blue Maid’
Blaue Stechpalme 'Blue Princess' - Ilex meserveae ‘Blue Princess’
Blaue Stechpalme 'Golden Girl' - Ilex meserveae ‘Golden Girl’
Korallen-Hülse, Rote Winterbeere - Ilex verticillata
Sträucher mit panaschiertem Laub
Sträucher mit weiß- oder gelbbuntem Laub sind eine besondere Gartenzierde. Sie finden sich in fast allen bekannten Zierstrauchgruppen und harren ihrer Entdeckung. Besonders attraktiv sind beispielsweise laubbunte Varianten des japanischen Fächer-Ahorns. Auch vom Blumen-Hartriegel, von Schmetterlingssträuchern, Weigelien und Mispeln gibt es Auslesen mit ungewöhnlichem Laub. Sie hellen lichtarme Gartenecken vom Frühjahr bis zum Herbst auf. Immergrüne Gehölze wie Ilex, Buchs und  Rhododendron sorgen mit ihren laubbunten Sorten sogar rund um das Jahr für dekorative Laubeffekte.
Nützlicher Abdorner
Der Abdorner ist ein sehr nützliches Gerät für alle Freunde von Schnittrosen. Mit ihm lassen sich die Stacheln am unteren Ende des Rosenstieles mit einem Handgriff leicht abstreifen. Mit einer ebenfalls angebrachten scharfen Klinge werden die Enden im nächsten Arbeitsgang schräg angeschnitten. Fertig ist der Rosenstiel für Vasen und Gestecke.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten