Blaue Stechpalme 'Blue Maid' - Ilex meserveae ‘Blue Maid’

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex meserveae ‘Blue Maid’
Deutscher Name: Blaue Stechpalme 'Blue Maid'
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: weiß, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: purpurbläulich schimmernd, glänzend, immergrün
Blattform: oval, bedornt, am Rand gewellt
Zapfen/Frucht: rot, bis 1 cm, giftig, stark fruchtend, bis zum Frühjahr haftend
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide, Blatttriebe für die Vase, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige dunkel violettbraun
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit buschig, dicht verzweigt
Beschreibung: Frostharter Ilex mit grünbläulich schimmerndem Laub und dekorativem Fruchtschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich. Das Beipflanzen von männlichen Sorten erhöht den Fruchtbehang deutlich
Blaue Stechpalme 'Blue Maid'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Blaue Stechpalme 'Blue Princess' - Ilex meserveae ‘Blue Princess’
Blaue Stechpalme 'Golden Girl' - Ilex meserveae ‘Golden Girl’
Korallen-Hülse, Rote Winterbeere - Ilex verticillata
Indigostrauch - Indigofera heterantha
Clematis pflanzen
Die beste Pflanzzeit ist das Frühjahr und die Zeit von August bis Oktober. Clematis sind bruchempfindlich, deshalb werden sie auch im Handel ausnahmslos gestäbt angeboten. Ziehen Sie die Pflanzen vorsichtig aus dem Topf. Halten Sie dabei die oberirdischen Triebe zusammen mit dem Stab fest. Pflanzen Sie Clematis 10 cm tiefer als sie im Topf gestanden haben, damit ein bis zwei Knospenpaare unter der Erdoberfläche liegen.
Kleiner Garten ganz groß
Die schnellste optische Vergrößerung eines Gartenwinkels erreichen Sie durch einen größeren Spiegel, den sie etwa an einer Hauswand platzieren, wo er eine hübsche Gartensituation reflektiert. Eingerahmt mit attraktiven Fliesen und Skulpturen wird der Spiegel selbst zum Dekorobjekt. Eine Wasserfläche, auch eine kleine, bringt durch ständig wechselnde Spiegelungen zusätzliche Weite ins Gartenparadies.
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?