Myrtenblättrige Hülse - Ilex aquifolium 'Myrtifolia'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex aquifolium 'Myrtifolia'
Deutscher Name: Myrtenblättrige Hülse
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: ohne Bedeutung
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: schmal, zierlich, nur bis 3 cm, scharf zugespitzt, spitz gezähnt
Zapfen/Frucht: nicht fruchtend, männliche Sorte
Wuchshöhe: bis 250 cm, schwach wachsend
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): lichtschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Japangarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: spitz kegelförmig, aufrecht
Beschreibung: Wertvoll durch dekorative Belaubung und zierlichen, schmalen Wuchs
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Myrtenblättrige Hülse

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelbbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Rubricaulis Aurea'
Weißbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Silver Queen'
Hoher Berg-Ilex 'Blondie' - Ilex crenata 'Blondie'
Säulenförmiger Berg-Ilex - Ilex crenata 'Fastigiata'
Kindergerechte Gärten
Damit Ihr Garten ein Kinderparadies wird, sollten Sie bei der Planung die Aktivitäten der Piepmätze bereits mit einplanen. Reservieren Sie eine Ecke des Gartens für die Kleinen zum Spielen. Dazu gehören ein Erdhügel, eine kleine Hecke und ein liegender Baumstamm, solange der gepflanzte Kletterbaum noch nicht tragfähig ist. Ein Weiden-Tipi ist für Kinder ein idealer Raum, um ungestört ihren Spielwünschen zu frönen und Abenteuer zu erleben. Im einem Gartenhaus kann man sich bei Regen aufhalten.
Gehölze mit schöner Rinde
Bestimmte Ziergehölze sind gerne gesehene "Stammgäste" im Garten. Mit ihrem auffälligen Rindenschmuck überzeugen beispielsweise der rotrindige Hartriegel (Cornus alba in Sorten), Schlangenhaut- und Zimt-Ahorne. Als Unterpflanzung passen dazu winterblühende Stauden und Blumenzwiebeln wie Christrosen, Schneeglöckchen, Winterlinge, Vorfrühlingsalpenveilchen. Bei der Standortwahl sollten Sie Plätze bevorzugen, die während frostiger Wintertage bequem vom Fenster aus einsehbar sind. Dann können Sie das Rindenschauspiel von der guten Stube aus genießen.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig