Säulen-Hülse - Ilex aquifolium 'Green Pillar'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex aquifolium 'Green Pillar'
Deutscher Name: Säulen-Hülse
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft
Blütenfarbe: Blüte weiß, unscheinbar, weiblich
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: ledrig-hart, elliptisch bis lanzettlich, gewellt, markante Blattstacheln, bis 9 cm
Zapfen/Frucht: knallrot, kugelig, bis 1cm, giftig
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): lichtschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Fruchttriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige purpurfarben
Winterhärte: windgeschützt
Wuchs allgemein: säulenförmig, dicht geschlossen
Beschreibung: Immergrünes Gehölz mit säulenförmigem Wuchs und herbstlichem Fruchtschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): Winterschäden abwarten, erst im Frühjahr schneiden.
Säulen-Hülse

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Fruchtende Garten-Hülse - Ilex aquifolium 'J.C. van Tol'
Myrtenblättrige Hülse - Ilex aquifolium 'Myrtifolia'
Gelbbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Rubricaulis Aurea'
Weißbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Silver Queen'
Gartenwege nach Plan
Auch auf einer vergleichsweise kleinen Gartenfläche lässt sich ein abwechslungsreiches Gartenparadies gestalten, in dem es rund ums Jahr etwas zu entdecken gibt. Legen Sie zunächst die Wegeführung fest. Ein geschwungener Hauptweg lädt zum Schlendern ein und unterteilt zudem das Gelände unauffällig in verschiedene Zonen, die sich saisonal gestalten lassen. Ein kerzengerader Weg würde rasch zur "Rennbahn", auf der man durch den Garten rast, ohne die vielen liebenswerten Details am Wegrand wahrzunehmen.
Gehölze mit schöner Rinde

Bestimmte Ziergehölze sind gerne gesehene "Stammgäste" im Garten. Mit ihrem auffälligen Rindenschmuck überzeugen beispielsweise der rotrindige Hartriegel (Cornus alba in Sorten), Schlangenhaut- und Zimt-Ahorne. Als Unterpflanzung passen dazu winterblühende Stauden und Blumenzwiebeln wie Christrosen, Schneeglöckchen, Winterlinge, Vorfrühlingsalpenveilchen. Bei der Standortwahl sollten Sie Plätze bevorzugen, die während frostiger Wintertage bequem vom Fenster aus einsehbar sind. Dann können Sie das Rindenschauspiel von der guten Stube aus genießen.

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen