Gelbrandige Garten-Hülse - Ilex altaclarensis ‘Golden King’

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ilex altaclarensis ‘Golden King’
Deutscher Name: Gelbrandige Garten-Hülse
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft
Blütenfarbe: Blüte weiß, unscheinbar, weiblich
Blattfarbe, -phase: gelber Rand, immergrün
Blattform: ledrig-hart, elliptisch bis lanzettlich, stark gewellt, stachelig gezähnt, bis 9 cm
Zapfen/Frucht: knallrot, kugelig, bis 1cm, giftig
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): lichtschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Fruchttriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: windgeschützt
Wuchs allgemein: breit buschig, aufrecht, im Alter kegelförmig; für Hecken geeignet
Beschreibung: Immerbuntes Gehölz mit glänzendem, gelbbuntem Laub und herbstlichem Fruchtschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): Wegen guter Schnittverträglichkeit für exklusive Hecken geeignet. Winterschäden abwarten, erst im Frühjahr schneiden.
Gelbrandige Garten-Hülse

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelbbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Aurea Marginata'
Hülse 'Ferox Argentea' - Ilex aquifolium 'Ferox Argentea'
Gelbbunte Hülse - Ilex aquifolium 'Golden van Tol'
Säulen-Hülse - Ilex aquifolium 'Green Pillar'
Buchspflanzen und immergrüne Kübelpflanzen wässern

Buchspflanzen gelten als ausreichend frosthart. Junge, im Garten ausgepflanzte Buchsexemplare sind natürlich immer für eine schützende Reisigauflage als Windschutz vor bitterkalten Winden dankbar, vor allem in den ersten Gartenjahren. Viel gefährlicher als niedrige Temperaturen ist Wintertrockenheit. Dies gilt vor allem für Buchspflanzen in Kübeln. Wässern Sie die immergrünen Preziosen bei frostfreier Witterung immer wieder. Umstellen Sie zusätzlich den Wurzelbereich der Kübelbuchse mit einer Kokosmatte oder Strohballen. Auch andere immer- bzw. wintergrüne Kübelpflanzen, die Sie im Freien überwintern, können Sie während frostfreier Perioden mit Wasser versorgen.

Rosenschnitt
Die Königin der Blumen wird erst im Frühjahr geschnitten, etwa zur Zeit der Forsythienblüte.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten