Eichenblättrige Hortensie - Hydrangea quercifolia

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Hydrangea quercifolia
Deutscher Name: Eichenblättrige Hortensie
Blütezeit (Geruch): Juli bis September, Duft süßlich, leicht
Blütenfarbe: weiß, später rötlich überhaucht, Rispe, bis 20 cm,
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: fiedrig gelappt, an ein Rot-Eichenblatt erinnernd, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): Halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Blütentriebe für die Vase, als Zierstamm angeboten, in Teichnähe
Herkunft: SO-USA
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit buschig, unregelmäßig
Beschreibung: Dekorative Hortensie mit eichenblättrigem Laub
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich
Herbstfärbung: rot bis braunrot, auffallend
Eichenblättrige Hortensie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Bauern-Hortensie 'Blue Bird' - Hydrangea serrata 'Blue Bird'
Kleinblumiger Johannisstrauch - Hypericum 'Hidcote'
Mannsblut - Hypericum androsaemum
Wintergrünes Johanniskraut - Hypericum calycinum
Praktischer Unkrautstecher
Wurzelunkräuter sind lästig - vor allem, wenn sich ihre langen Pfahlwurzeln nicht aus dem Boden lösen lassen. In diesem Fall ist ein Unkrautstecher ein hilfreiches Werkzeug. Seine tief in den Boden ragenden Greifarme packen auch die längsten Pfahlwurzeln und ziehen sie komplett, ohne Beschädigung, aus der Erde. Anstrengendes Bücken bleibt Ihnen erspart. Durch die vollständige Wurzelentfernung haben Sie das Unkraut dauerhaft im Griff.
Laubhecken mit Winterlaub
Sommergrüne Heckenpflanzen wie Rot-Buchen (Fagus) behalten ihr Herbstlaub über Winter und stoßen es erst im Frühjahr mit Beginn des Neuaustriebes ab. Das goldbraun gefärbte Laub bricht eisige Winde und ziert zugleich über den gesamten Winter. Buchenhecken sind bewährte und sehr robuste Windschutzpflanzen. Die besten Termine für den Formschnitt größerer Buchenhecken liegen im Juli, wenn die Vogelbrut sicher ausgeschlüpft ist. Es gibt rotlaubige Sorten, die auch während des Sommers ihre dekorative Laubfarbe behalten.
Kletterrose 'Veilchenblau' - Rosa multiflora 'Veilchenblau'
Gold-Garbe 'Coronation Gold' - Achillea filipendulina 'Coronation Gold'