Teller-Hortensie 'Teller Blue' - Hydrangea macrophylla 'Teller Blue'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Hydrangea macrophylla 'Teller Blue'
Deutscher Name: Teller-Hortensie 'Teller Blue'
Blütezeit (Geruch): Juni bis September
Blütenfarbe: dunkelblau, tellerförmige Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: elliptisch, gesägt, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): halbschattig, nur auf sauren Böden bzw. durch Spezialdünger blaue Blütenfarbe
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Bauerngarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, buschig, vieltriebig
Beschreibung: Bauerngarten-Strauch mit tellerförmigem Blütenstand in Dunkelblau
Besonderheiten (Pflegetipp): Im Frühjahr nur Verblühtes ausschneiden
Teller-Hortensie 'Teller Blue'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Rispen-Hortensie 'Everest' - Hydrangea paniculata 'Everest'
Rispen-Hortensie - Hydrangea paniculata 'Grandiflora'
Rispen-Hortensie 'Kyushu' - Hydrangea paniculata 'Kyushu'
Rispen-Hortensie 'Limelight' - Hydrangea paniculata 'Limelight'
Forysthien (Goldglöckchen)
Wenn die Forsythien blühen, ist der Frühling nicht mehr weit. Die gelbblühenden Ziersträucher werden mittlerweile auch in guten Zwergsorten angeboten, die mit Maßen unter 100 cm dauerhaft klein bleiben. Forsythienblüten sitzen an ein- und zweijährigen Trieben. Kürzen Sie nach der Blüte die verblühten Triebe um etwa ein Drittel ein. Entfernen Sie anschließend alte, abgetragene Triebe bodennah. Durch diesen Turnus leidet die Blütenfülle im nächsten Jahr nicht.
Dahlien stützen
Auf keine andere Knollenpflanze ist so sicher Verlass wie auf Dahlien. Jedoch kann eine allzu üppige Blütenpracht nach einem Regenschauer tropfnass und kopflastig werden und sich darniederlegen. Deshalb empfiehlt sich ein Stäben starkwachsender Sorten. Wenn dies noch nicht beim Pflanzen der Knollen geschehen ist, sollte es jetzt möglichst rasch erfolgen. Halten Sie Abstand zur Stielbasis und führen Sie die Stäbe vorsichtig in die Erde ein, ohne dabei die weichen Knollen zu verletzten.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks