Chamaeleon-Staude - Houttuynia cordata 'Chamaeleon'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Houttuynia cordata 'Chamaeleon'
Deutscher Name: Chamaeleon-Staude
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenstand: Ähre
Blütenfarbe: gelblich, Hochblätter weiß
Blattfarbe, -phase: rot- und gelbbunt
Blattstellung: wechselständig
Blattform: herzförmig
Wuchshöhe: 30 cm
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Beet, Kübel, Schalen, Grabstellen, Teichrand
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Buntlaubige Flachwasserstaude mit weiter Standortamplitude, die auch auf trockeneren Böden gedeiht
Besonderheiten (Pflegetipp): Auf feuchten Standorten wuchernd
Lebensbereich: Beet, Wasserrand
Wuchsform: polsterartig
Eigenschaften: für feuchtnasse bis trockenere Lagen
Gruppenstärke: 3
Chamaeleon-Staude

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schleifenblume - Iberis sempervirens
Riesen-Alant - Inula magnifica
Schwertlilie 'Caesar's Brother' - Iris sibirica 'Caesar's Brother'
Hohe Schwertlilie - Iris barbata-elatior
Wichtige Teicharbeiten im Herbst
Wenn der Herbst vor der Tür steht, sollten Sie Ihren Teich von Laub, abgestorbenen Pflanzenteilen und Bodenschlamm befreien. Stehen Bäume und Sträucher in unmittelbarer Nähe des Teiches, empfiehlt sich das Spannen eines Laubschutznetzes. Laub im Teich fördert die Bildung von Faulgasen, die dem Teichleben böse zusetzen können. Vor dem Winter müssen Teichpumpen, die nicht tiefer als 80 cm im Wasser sitzen, herausgenommen werden. Lagern Sie die gesäuberten Pumpen frostfrei in einem gefüllten Wasserbehälter. Sinkt die Wassertemperatur unter 10 °C, können Sie die Fütterung der Fische einstellen. Eishalter halten die Oberfläche frei und fördern den Gasaustausch. Pflanzen können in der Regel im Teich überwintern.
Pflanzenreste als Wärmepolster
Ein Winterschutz lohnt sich immer, auch wenn er etwas Arbeit macht. Vor allem junge Stauden danken Ihnen diese Maßnahme mit einem zügigen Weiterwachsen selbst nach einem warmen Winter ohne scharfe Frosteinbrüche. Lassen Sie einfach Schnittreste und Falllaub als Wärmepolster in den Beeten liegen. Sie bedecken den Wurzelstock wie einen Mantel und schützen vor Temperaturschwankungen.
Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben

Clematis richtig pflanzen, schneiden und pflegen - Tipps für die beliebten Kletterpflanzen

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke