Tannenwedel - Hippuris vulgaris

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Hippuris vulgaris
Deutscher Name: Tannenwedel
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August
Blütenstand: Blüte sehr klein
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: gegenständig
Blattform: nadelförmig
Wuchshöhe: 40 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Teichrand, stehende und fließende Gewässer
Herkunft: Europa, West-Asien, Nord-Amerika, Grönland, Australien
Beschreibung: Ausbreitungsstarke Wasserpflanze für Teiche, Wasserkübel und Wasserbalkonkästen
Besonderheiten (Pflegetipp): Liebt kalkhaltiges Wasser
Lebensbereich: Wasserrand
Wuchsform: kriechend, Ausläufer bildend
Eigenschaften: für Wassertiefen von 20 bis 50 cm
Gruppenstärke: 3
Tannenwedel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Funkie - Hosta in Sorten
Große Goldrand-Funkie - Hosta fluctuans 'Sagae'
Blaublatt-Funkie 'Halcyon' - Hosta tardiana 'Halcyon'
Panaschierte Glocken-Funkie - Hosta ventricosa 'Aureomaculata'
Kompost ausbringen/Staudenrückschnitt

Kompost ist ein effektiver Bodenverbesserer und günstiger Pflanzendünger in einem. Der im Gartenkompost enthaltene Stickstoff fließt sehr langsam und pflanzengerecht. Bringen Sie Ihren Gartenkompost deshalb schon im Winter aus, auch wenn der Boden gefroren ist. Sobald der Boden wieder offen ist, arbeiten Sie den Kompost oberflächennah ein. Die Aufwandmengen hängen von den zu düngenden Pflanzen ab. Man rechnet etwa 2 kg pro m². Mischen Sie bei kommenden Neupflanzungen Kompost mit in die Aushuberde. Eine 3 cm dicke Mulchschicht aus Kompost unterdrückt Unkraut und erspart lästiges Jäten.

Normalerweise erfolgt der Rückschnitt der Stauden erst im Frühjahr. Ist der Winter aber ausgesprochen regenreich und mild, kann es passieren, dass Stauden unter der Laubschicht verfaulen. Entfernen Sie deshalb ein Teil des Laub vor dem Austrieb.

Seerosen überwintern
Seerosen können Sie in Wannen und Trögen überwintern. Decken Sie die Behältnisse mit einer Noppenfolie ab.
Kleine Ahorne für kleine Gärten

Kleine Ahorne für kleine Gärten

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung