Silberglöckchen 'Palace Purple' - Heuchera americana 'Palace Purple'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Heuchera americana 'Palace Purple'
Deutscher Name: Silberglöckchen 'Palace Purple'
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August
Blütenstand: rispig
Blütenfarbe: weiß
Blattfarbe, -phase: purpurbraun
Blattstellung: grundständig
Blattform: herzförmig
Wuchshöhe: 40 cm, Blüte bis 60 cm
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Beet, Rabatten, Steinanlagen, Schattengärten
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Hübsche Gartenstaude mit aufregendem Blattschmuck und filigraner Blüte
Besonderheiten (Pflegetipp): In schneearmen Gebieten mit Reisig abdecken
Lebensbereich: Gehölzrand, Freifläche, Steinanlagen, Beet
Wuchsform: kissenförmig
Eigenschaften: ausgezeichnete Sorte
Gruppenstärke: 5, 10
Silberglöckchen 'Palace Purple'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Tannenwedel - Hippuris vulgaris
Funkie - Hosta in Sorten
Große Goldrand-Funkie - Hosta fluctuans 'Sagae'
Blaublatt-Funkie 'Halcyon' - Hosta tardiana 'Halcyon'
Alte Obstsorten wieder entdecken
Es gibt viel mehr Obstsorten als in den Supermärkten zu finden ist. Besonders alte Apfel- und Birnensorten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Mit ihren geschmackvollen Früchten begeistern sie immer mehr Gartenfreunde, die diese Vielfalt schätzen. Zudem sind die Altsorten erprobt, denn sie haben sich seit vielen Jahrzehnten in zahllosen Gärten bewährt. Bei vielen alten Sorten gilt tatsächlich einmal die Formel Alt=Gut.
Polsterstauden
Polsterstauden sind robuste Bodendecker, die an Wegen und Mauern erblühen. Sie verfügen über die Eigenschaft, halbrunde, ausgesprochen niedrige Blütenpolster zu entwickeln. Bereits kleinste Fugen und Mauerritzen genügen ihnen als Ausgangspunkte für ihre Blütenteppiche. Bekannte Vertreter sind Blaukissen, Steinkraut und Phlox. Ihre Hauptblüte erfreut im April und Mai. Polsterstauden lassen sich im Herbst sehr gut und leicht mit einer Grabegabel teilen. Die Blütenkissen werden nach der Blüte zurückgeschnitten.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Magnolien-Arten in der Übersicht – Tipps vom Gärtner

Magnolienträume für jeden Garten