Sonnenauge 'Goldgefieder' - Heliopsis scabra 'Goldgefieder'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Heliopsis scabra 'Goldgefieder'
Deutscher Name: Sonnenauge 'Goldgefieder'
Blütezeit (Geruch): Juli, August, September
Blütenstand: gefüllte, strahlenförmige Blütenkörbchen
Blütenfarbe: tiefgelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: gegenständig
Blattform: eilanzettlich
Wuchshöhe: 130 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatten, Schnitt
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Sonnenstaude für nährstoffreiche, nicht zu trockene Böden
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßig ausputzen
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude), Freifläche
Wuchsform: horstartig, aufrecht
Eigenschaften: zum Schnitt geeignet
Gruppenstärke: 3
Sonnenauge 'Goldgefieder'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sonnenauge 'Spitzentänzerin' - Heliopsis scabra 'Spitzentänzerin'
Lenzrose in Sorten - Helleborus orientalis in Sorten
Christrose - Helleborus niger
Rotblütige Lenzrose - Helleborus purpurascens
Partner für Rhododendron
Rhododendron stehen am liebsten auf kühlfeuchtem Humus. Durch den Lebendmulch, den etwa Waldsteinien bilden können, werden die flach streifenden Wurzeln vor direkter Besonnung geschützt. Flächig breitet sich auch die Schaumblüte (Tiarella) aus. Die weißen Blütenkerzen des etwa 30 cm hoch werdenden Bodenbegrüners erscheinen von April bis Juni und bringen Licht und Helligkeit in dunklere Gartenwinkel. Elfenblumen (Epimedium) machen ihrem Namen mit elfenhaft zierlich-kleinen Blüten in gelb, weiß, lila oder rosa alle Ehre.
Hochbeete
Hochbeete passen selbst in kleine Gärten. Vor allem Gärten mit schlechten Bodenvoraussetzungen oder einseitiger Bodenbeschaffenheit (stark saurer oder kalkhaltiger Boden) bieten sich für diese Wuchsparadiese an. Im Hochbeet ist ein ausreichender Erdpuffer vorhanden, der auch einmal vergessene Gießgänge verzeiht. Zudem können erhöhte Beete auch im Sitzen leicht erreicht werden. Dies ist für zum Beispiel für behinderte Menschen ein entscheidendes Kriterium.
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge