Sonnenbraut 'Waltraud' - Helenium 'Waltraud'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Helenium 'Waltraud'
Deutscher Name: Sonnenbraut 'Waltraud'
Blütezeit (Geruch): Juli, August
Blütenstand: Blüte körbchenartig mit aufgewölbter Scheibe
Blütenfarbe: braunrot
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: lanzettlich
Wuchshöhe: 90 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatten, Schnitt
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Aufrecht wachsende, sehr langlebige Sonnenstaude mit prachtvoller Fernwirkung
Besonderheiten (Pflegetipp): Bei Trockenheit wässern
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude)
Wuchsform: horstartig, buschig aufrecht
Eigenschaften: zum Schnitt geeignet
Gruppenstärke: 3
Sonnenbraut 'Waltraud'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sonnenbraut 'Zimbelstern' - Helenium 'Zimbelstern'
Sonnenröschen 'Sterntaler' - Helianthemum 'Sterntaler'
Sonnenröschen 'The Bride' - Helianthemum 'The Bride'
Sonnenröschen 'Rubin' - Helianthemum 'Rubin'
Schnecken bekämpfen
Schneckeneier überwintern frostgeschützt im Boden. Im September beginnt die Eiablage, achten Sie deshalb verstärkt auf die Muttertiere. Zudem können Sie gegen Schnecken vorbeugend etwas tun: Hacken Sie freie Beete gründlich durch. Damit legen Sie Schneckengelege frei, die dann auf natürliche Art und Weise durch Vögel und Käfer dezimiert werden. Gießen Sie Pflanzen nur morgens. Bei Bedarf hilft Schneckenkorn, dass breitwürfig zwischen den Pflanzen ausgestreut wird.
Gartenschlauch entleeren
Nicht nur Pflanzen, auch Gartengeräte müssen vor den Unbilden des Winters geschützt werden. Dies gilt vor allem für jene Arbeitsmittel, die mit Wasser in Verbindung stehen. Entleeren Sie deshalb gründlich alle Schläuche. Selbst kleine Restmengen Wasser können, wenn sie einfrieren, Ihren Gartenschlauch zum Platzen bringen und damit unbrauchbar machen.
Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien

Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail