Gelbbunter Efeu - Hedera helix 'Goldheart'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Hedera helix 'Goldheart'
Deutscher Name: Gelbbunter Efeu
Blütezeit (Geruch): September bis Oktober
Blütenfarbe: grüngelb, Rispe
Blattfarbe, -phase: gelbbunt, Blattmitte gelb, immergrün
Blattform: drei- bis fünflappig, bis 11 cm, unterschiedlich gestaltet
Zapfen/Frucht: blauschwarz, bis 1 cm, schwach giftig
Wuchshöhe: bis 500 cm
Habitus: Klettergehölz
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Wände, Zäune, Pergolen, Bodendecker, Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: kahl
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kriechend oder kletternd
Beschreibung: Kletterakrobat mit gelbbuntem Laubspiel
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittfest
Gelbbunter Efeu

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Efeu 'Yellow Ripple' - Hedera helix 'Yellow Ripple'
Zwerg-Strauchefeu 'Arbori Compact' - Hedera helix 'Arbori Compact'
Sieben-Söhne-des-Himmels-Blume - Heptacodium miconioides
Garten-Eibisch 'Ardens' - Hibiscus syriacus 'Ardens'
Kompost
Mit einem gut ausgereiften Gartenkompost unterstützen Sie die wichtige Humusbildung im Boden. Einseitig aufsetzte Komposte, die z.B. nur aus Rasenmahd bestehen, sind für einen Garteneinsatz aber ungeeignet! Hier noch ein paar Tipps für das Kompostieren: Mischen Sie beim Kompostieren frische Materialien mit kohlenstoffreichen Anteilen wie Rinden- und Triebhäcksel im Verhältnis 1:2. Ebenfalls kompostieren können Sie fast alle Küchenabfälle, außer Fleisch, Fisch und gekochten Speisen. Mit einem Kompoststarter und Kalk bringen Sie den Rotteprozess in Schwung.
Alpenveilchen für den Garten
Jeder kennt Alpenveilchen als Zimmerpflanzen. Weniger bekannt ist, dass es auch Arten und Sorten gibt, die absolut winterhart sind und draußen sehr gut gedeihen. Vor allem für halbschattige, humose, gut wasserdurchlässige Standorte erweisen sich die attraktiven Blatt- und Blütenschönheiten als gute Wahl. Dabei legen sie sich gerne hohen Bäumen und lichten Sträuchern zu Füßen. Im Laufe der Jahre entfalten sie dichte Teppiche, die sortenweise vom September bis zum Frühjahr blühen.
Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke