Pyrenäen-Nelkenwurz - Geum pyrenaicum

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Geum pyrenaicum
Deutscher Name: Pyrenäen-Nelkenwurz
Blütezeit (Geruch): Mai, Juni
Blütenstand: Blüte einfach
Blütenfarbe: gelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: gefiedert
Wuchshöhe: 25 cm
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Steingarten, Pflasterfugen, Tröge
Herkunft: Pyrenäen
Beschreibung: Gelbblühendes Kleinod für Steinanlagen
Besonderheiten (Pflegetipp): Das Entfernen welker Blüten verlängert die Blühdauer
Lebensbereich: Steinanlagen, Freifläche
Wuchsform: polsterartig
Eigenschaften: winterhart
Gruppenstärke: 3
Pyrenäen-Nelkenwurz

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Chilenisches Mammutblatt - Gunnera tinctoria
Sonnenbraut 'Wonadonga' - Helenium 'Wonadonga'
Sonnenbraut 'Waltraud' - Helenium 'Waltraud'
Sonnenbraut 'Zimbelstern' - Helenium 'Zimbelstern'
Auf die Haltung kommt es an
Erleichtern Sie sich das Unkraut jäten, indem Sie es sich auf einem Kniekissen bequem machen. Achten Sie auch bei dieser Arbeit darauf, den Rücken möglichst gerade zu halten. Wenn Sie sich wieder erheben, stellen Sie zunächst ein Bein auf. Mit einer Hand stützen Sie sich auf dem Knie ab. Das erleichtert das Anheben des Oberkörpers deutlich. Nach der Arbeit entspannen Sie Ihre Nackenmuskulatur, indem Sie den Kopf mehrmals zur Seite neigen. So werden müde Muskeln wieder gedehnt und schmerzhafte Verspannungen vermieden.
Partner für Rhododendron
Rhododendron stehen am liebsten auf kühlfeuchtem Humus. Durch den Lebendmulch, den etwa Waldsteinien bilden können, werden die flach streifenden Wurzeln vor direkter Besonnung geschützt. Flächig breitet sich auch die Schaumblüte (Tiarella) aus. Die weißen Blütenkerzen des etwa 30 cm hoch werdenden Bodenbegrüners erscheinen von April bis Juni und bringen Licht und Helligkeit in dunklere Gartenwinkel. Elfenblumen (Epimedium) machen ihrem Namen mit elfenhaft zierlich-kleinen Blüten in gelb, weiß, lila oder rosa alle Ehre.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen