Gelblaubige Rot-Buche - Fagus sylvatica 'Zlatia'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Fagus sylvatica 'Zlatia'
Deutscher Name: Gelblaubige Rot-Buche
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: einhäusig, männliche Blüten in Büscheln
Blattfarbe, -phase: gelb, später grünlich gelb, sommergrün
Blattform: eiförmig, wellig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtnuss dreikantig (Bucheckern), in Mengen schwach giftig
Wuchshöhe: über 20 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hecken, Vogelnährgehölz, Bienenweide
Herkunft: Cultivar
Rinde: Rinde glatt, silbergrau
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: baumartig, breit gewölbte Krone
Beschreibung: Gelblaubiger Parkbaum mit guter Schnittverträglichkeit
Besonderheiten (Pflegetipp): Mit zunehmend Alter harte Rückschnitte weniger gut vertragend. Große Wunden verstreichen
Herbstfärbung: gelb
Gelblaubige Rot-Buche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Grüne Hänge-Buche - Fagus sylvatica 'Pendula'
Rot-Buche - Fagus sylvatica
Echter Feigenbaum - Ficus carica
Forsythie 'Boucle d'Or' - Forsythia 'Boucle d'Or' ('Courtacour')
Zierendes Hochbeet setzt farbige Akzente
Fertig-Hochbeete sind in, denn sie bieten viele Vorteile vor allem für kleinere Gärten, aber auch auf Terrassen und Balkonen. Ihre schwungvolle Form lockert z.B. gleichförmige Rasenflächen auf. Ihr Standort kann jederzeit neu gewählt werden. Selbst einem Umzug in einen anderen Garten machen sie mit. Mit einer passenden Teichfolie können die Hochbeete auch zu Hochteichen umfunktioniert werden.
Partner im Gemüsegarten
Achten Sie bei der Anlage eines Gemüsegartens auf Mischkultur und Fruchtwechsel. Der richtige Gemüsemix führt zu höheren Erträgen, da sich bestimmte Pflanzen gegenseitig positiv beeinflussen können. Unzählige Gemüse-Kombinationen sind möglich, sie alle aufzuzählen jedoch unmöglich. Konzentrieren wir uns deshalb lieber auf die unverträglichen Partnerschaften. Vermeiden sollten Sie auf jeden Fall Bohnen zusammen mit Tomaten, Erbsen zusammen mit Zwiebeln, Gurken zusammen mit Kohl, Möhren zusammen mit Rote Rüben und Tomaten zusammen mit Kartoffeln.

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen