Riesen-Wolfsmilch - Euphorbia characias ssp. wulfenii

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Euphorbia characias ssp. wulfenii
Deutscher Name: Riesen-Wolfsmilch
Blütezeit (Geruch): Mai, Juni
Blütenstand: zylindrische Trugdolde
Blütenfarbe: gelbgrün
Blattfarbe, -phase: graugrün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: lanzettlich
Wuchshöhe: 160 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Steingarten, Beete, Rabatten
Herkunft: Südfrankreich bis Kleinasien
Beschreibung: Imposanter Gelbspender für Frühlings- und Steingärten
Besonderheiten (Pflegetipp): Verblühte Triebe kontinuierlich entfernen
Lebensbereich: Freifläche, Gehölzrand
Wuchsform: horstartig, vieltriebig
Eigenschaften: winterhart
Gruppenstärke: 3
Riesen-Wolfsmilch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Wolfsmilch 'Emmer Green' - Euphorbia characias ssp. wulfenii 'Emmer Green'
Prachtkerze 'Corrie's Gold' - Gaura lindheimeri 'Corrie's Gold'
Prachtkerze 'Crimson Butterflies' - Gaura lindheimeri 'Crimson Butterflies'
Glocken-Enzian - Gentiana acaulis
Iris
Bis weit in den Sommer hinein erblühen die höheren Bart-Iris, die auch als Schwertlilien bekannt sind. Die Sortenvielfalt ist erstaunlich, kaum eine Farbnuance fehlt. Die meisten Arten lieben einen normalen, gehaltvollen, auch lehmigen Gartenboden in voller Sonne. Die Kalk liebenden Sonnenanbeter kommen auch in knalligen Südlagen gut zurecht. Was sie nicht vertragen, sind Schatten und Staunässe. Entsprechend sollte die Partnerwahl getroffen werden: Salbei, Mohn oder Stauden-Lein harmonieren vortrefflich mit dieser außergewöhnlichen Blume.
Gehölze umpflanzen

Bedingt durch Umzug oder eine veränderte Gartengestaltung kann es immer wieder vorkommen, dass größere Sträucher oder Bäume ihren angestammten Platz räumen und umgepflanzt werden müssen. Bereiten Sie diesen markanten Eingriff in das Leben eines Gehölzes bereits im Frühjahr vor, indem Sie vor dem Laubaustrieb einen handbreiten Ringgraben um die Pflanze anlegen und mit einer guten Pflanzerde auffüllen. Während des Sommers können sich viele neue Feinwurzeln bilden, die beim endgültigen Verpflanzen im Herbst entscheidend für das erneute Anwachsen der Gehölze sind.

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks