Immergrüne Kriechspindel 'Emerald 'n' Gold' - Euonymus fortunei 'Emerald 'n' Gold'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Euonymus fortunei 'Emerald 'n' Gold'
Deutscher Name: Immergrüne Kriechspindel 'Emerald 'n' Gold'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: grünlich, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: gelbbunt, immergrün
Blattform: oval, 2 bis 6 cm
Zapfen/Frucht: rötlich, rundlich, bis 8 mm
Wuchshöhe: bis 50 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Beet, Rabatte
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kletternd bis 3 m
Beschreibung: Gelbbunter, lichttoleranter Bodendecker, der für Abwechslung rund um das Gartenjahr sorgt
Besonderheiten (Pflegetipp): In den ersten Jahren langsam wachsend, deshalb Pflanzfläche offen halten. Rückschnitt im Alter weniger erfolgreich.
Herbstfärbung: Winterlaub rosa überhaucht
Immergrüne Kriechspindel 'Emerald 'n' Gold'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Immergrüne Kriechspindel 'Emerald Gaiety' - Euonymus fortunei 'Emerald Gaiety'
Immergrüne Kriechspindel 'Harlequin' - Euonymus fortunei 'Harlequin'
Immergrüne Kriechspindel 'Mikaela' - Euonymus fortunei 'Mikaela'
Immergrüne Kriechspindel 'Sunshine' - Euonymus fortunei 'Sunshine'
Zierendes Hochbeet setzt farbige Akzente
Fertig-Hochbeete sind in, denn sie bieten viele Vorteile vor allem für kleinere Gärten, aber auch auf Terrassen und Balkonen. Ihre schwungvolle Form lockert z.B. gleichförmige Rasenflächen auf. Ihr Standort kann jederzeit neu gewählt werden. Selbst einem Umzug in einen anderen Garten machen sie mit. Mit einer passenden Teichfolie können die Hochbeete auch zu Hochteichen umfunktioniert werden.
Radikalen Heckenschnitt vor dem 1. März erledigen
Nicht nur wegen der Grenzabstände existieren in den einzelnen Bundesländern verschiedene gesetzliche Bestimmungen. Diese Auflagen sollten bei der Planung der Hecke und der Pflanzenauswahl unbedingt mit berücksichtigt werden. Neben diesen landesrechtlichen Vorschriften gibt es auch verschiedene örtliche Sonderregelungen zum Zeitpunkt des Heckenschnittes. So kann es sein, dass radikale Heckenschnitte zwischen dem 1. März bis 30. September untersagt sind. Damit soll verhindert werden, dass brütende Vögel vertrieben werden.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?