Grauheide 'C.D. Eason' - Erica cinerea 'C.D. Eason'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Erica cinerea 'C.D. Eason'
Deutscher Name: Grauheide 'C.D. Eason'
Blütezeit (Geruch): Juni bis September
Blütenfarbe: hell rosarot, in langen Trauben
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: nadelförmig, zu 3 in Quirlen, bis 7 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 35 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Kübel, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: breitbuschig, als Gruppe teppichbildend
Beschreibung: Durch sommerliche Blüte wertvolle Heidesorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Leichter Rückschnitt im Frühjahr fördert die nächstjährige Blütenfülle
Grauheide 'C.D. Eason'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Siebenbürger Heide 'Alba' - Erica spiculifolia 'Alba' (Syn. Bruckenthalia)
Siebenbürger Heide 'Balkanrose' - Erica spiculifolia 'Balkanrose' (Syn. Bruckenthalia)
Cornwallheide 'Alba' - Erica vagans 'Alba'
Cornwallheide 'Lyonesse' - Erica vagans 'Lyonesse'
Klettergerüste aus Bambus
Aus Bambusstäben lassen sich dauerhafte Kletterhilfen gestalten. Die Stäbe erhalten Sie in vielen Stärken und Längen in unserer GartenBaumschule. Mit etwas Fantasie entstehen attraktive Kletterstützen, die auch außerhalb der Saison zieren.
Gartenboden nicht umgraben
Um das Bodenleben zu fördern, macht das traditionelle Umgraben des Gartenbodens mit dem Spaten keinen Sinn. Das Lockern der wertvollen Vegetationsschicht der Erde mit einer Grabegabel reicht völlig aus. Wer dennoch aus alter Gewohnheit zum Spaten greifen möchte, sollte nur flach umgraben.
Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben

Clematis richtig pflanzen, schneiden und pflegen - Tipps für die beliebten Kletterpflanzen