Deutzia 'Plena' - Deutzia scabra 'Plena'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Deutzia scabra 'Plena'
Deutscher Name: Deutzia 'Plena'
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenfarbe: hellrosa, außen purpurrosa gstreift, dicht gefüllt, Rispe
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich-eiförmig, gesägt, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 300 cm, stark wachsend
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: straff aufrecht, dicht verzweigt
Beschreibung: Flott wachsende Zierdeutzie mit interessanter Blüte
Besonderheiten (Pflegetipp): Ausreichende Bodenfeuchte während der Blüte verlängert die Blütendauer. Regelmäßig auslichten
Deutzia 'Plena'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Deutzia 'Pride of Rochester' - Deutzia scabra 'Pride of Rochester'
Fieberstrauch - Dichroa febrifuga
Weißbuntes Buschgeißblatt - Diervilla sessilifolia 'Cool Splash'
Stielloses Buschgeißblatt - Diervilla sessilifolia
Ahorne als Kübelstars
Kein Gehölz trägt ein so vielgestaltiges Laub wie die Ahorne. Meist geformt wie eine Hand, ist es in unzähligen Variationen, je nach Sorte, gelappt oder geschlitzt, dazu grün, rot oder buntlaubig gefärbt. Besonders ornamentale und feingliedrige Laubstrukturen zeigen die Fächer-Ahorne, die auch als wertvolle Kübelpflanzen Akzente auf der Terrasse setzen und dort jede Menge Asien-Ambiente verbreiten. Tipp: Stellen Sie die Gefäße auf dekorative Füßchen oder Ziegelsteine, damit das Gießwasser problemlos und rasch ablaufen kann.
Gelber Winterjasmin
Mit seinem Blütengelb vertreibt der Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) die Tristess der dunklen Jahreszeit und stimmt so manches Gemüt heiter. Achten Sie auf einen Pflanzplatz nahe am Fenster, damit Sie diesen robusten, anspruchslosen Fröhlichmacher von der warmen Stube aus genießen können. Dank seiner grünen Triebe fast schon ein "immergrüner" Kletterer, der etwa 200 bis 300 cm hoch wird. Zum Aufstieg braucht er allerdings eine stabile Kletterhilfe. Ein Rückschnitt ist unüblich, aber möglich.
Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen

Rosen Krankheiten und Schädlingen: Tipps gegen die Rosen-Plagen

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps