Pacific-Rittersporn 'Black Night' - Delphinium Pacific 'Black Night'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Delphinium Pacific 'Black Night'
Deutscher Name: Pacific-Rittersporn 'Black Night'
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August
Blütenstand: dichte, aufrechte Traube
Blütenfarbe: dunkelviolett
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: handförmig geteilt
Wuchshöhe: 150 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Stauden- und Sommerblumenpflanzungen, Schnitt
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Imposanter Blütenlanzenträger für sonnige, gut drainierte Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Dankbar für eine Staudenstütze
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude)
Wuchsform: horstartig aufrecht
Eigenschaften: sehr haltbare Schnittblume
Gruppenstärke: 3
Pacific-Rittersporn 'Black Night'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Magic Fountains-Rittersporn 'Weiß' - Delphinium Pacific 'Magic Fountains Weiß'
Rittersporn 'Frühschein' - Delphinium elatum 'Frühschein'
Rittersporn 'Schloss Wilhelmshöhe' - Delphinium elatum 'Schloss Wilhelmshöhe'
Rittersporn 'Waldenburg' - Delphinium elatum 'Waldenburg'
Buchs schneiden
Buchs können Sie nach Belieben mit der Schere formen und gestalten. Der Sommer ist die richtige Zeit, Skulpturen oder kleine Hecken entstehen zu lassen. Geschnitten werden jedoch nur die frischgrünen Triebspitzen. Schnitte ins mehrjährige Holz verschieben Sie am besten bis zum nächsten Frühjahr.
Tannen- oder Fichtenzapfen?
Die Zapfen der Tannen sitzen immer aufrecht auf den Zweigen - wie Kerzen auf einer Geburtstagstorte. Sie zerfallen noch am Baum, die Zapfenspindeln bleiben stehen und nur die einzelnen Zapfenschuppen fallen zu Boden. Dagegen hängen alle Fichtenzapfen grundsätzlich unten an den Zweigen und fallen als geschlossene Einheit vom Baum.
Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?