Lederblättriger Weißdorn, Apfeldorn - Crataegus lavallei 'Carrierei'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Crataegus lavallei 'Carrierei'
Deutscher Name: Lederblättriger Weißdorn, Apfeldorn
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft streng
Blütenfarbe: weiß bis rosa, Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: elliptisch länglich, ledrig, glänzend, bis in den Winter haftend, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: orangerot, elliptisch, bis 2 cm
Wuchshöhe: bis 700 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Hausbaum, Vorgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Dornen kräftig, bis 5 cm, wenig bedornt
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone kugelig abgeflacht, klein
Beschreibung: Robuster Hausbaum für Vorgärten und große Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: orangegelb
Lederblättriger Weißdorn, Apfeldorn

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Säulen-Weißdorn - Crataegus monogyna 'Stricta'
Weißdorn - Crataegus monogyna
Orientalischer Weißdorn - Crataegus orientalis (C. laciniata)
Pflaumenblättriger Weißdorn - Crataegus prunifolia
Etiketten können einschnüren
Wenn Sie den Baum eingepflanzt haben, wird der Pfahl mit einem Kokosstrick oder speziellen Baumbindegurten am Stamm befestigt. Draht oder Plastikschnüre sind gefährlich, weil sie den Stamm einschnüren können. Überprüfen Sie in den Folgejahren die Befestigungen auf Scheuerstellen hin. Auf Grundstücken, die durch Wildverbiß gefährdet sind, empfiehlt sich zudem ein Stammschutz aus Kunststoff- oder Drahtgeflecht.
Geben Sie Rittersporn einen Halt
Stabile Stützen sind zwar nicht ganz billig, können aber jedes Jahr wieder verwendet werden. Eine Investition, die sich nicht nur in windexponierten Lagen lohnt. Setzen Sie hoch wachsende Rittersporne am besten hinter niedrig wachsende Gartenpartner, beispielsweise Rosen.  Wenn sich die Blütenlanzen dann noch an eine Hecke oder einen Strauch anlehnen können, haben Sie bereits eine erste Stützmaßnahme umgesetzt. Dichtes Pflanzen verbessert zusätzlich die Statik, da sich die Horste gegenseitig absichern können.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen