Graue Strauchmispel - Cotoneaster dielsianus

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cotoneaster dielsianus
Deutscher Name: Graue Strauchmispel
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenfarbe: rosa bis weiß
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eirundlich, derb, bis 2,5 cm
Zapfen/Frucht: rot, rund, bis 6 mm
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, frei wachsende Hecken, Rabattengehölz
Herkunft: China
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit aufrecht, Triebe bogig abstehend
Beschreibung: Schönes Einzelgehölz für Beet und Rabatte
Besonderheiten (Pflegetipp): Verträgt Auslichten
Herbstfärbung: braunrot bis gelb
Graue Strauchmispel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sparrige Zwergmispel - Cotoneaster divaricatus
Franchets Zwergmispel - Cotoneaster franchetii
Fächermispel 'Saxatilis' - Cotoneaster horizontalis 'Saxatilis'
Buntblättrige Fächermispel - Cotoneaster horizontalis 'Variegatus'
Sommerblumen aussäen
Wenn Sie jetzt Ihre Aussaaten für kälteempfindliche Sommerblumen vorbereiten, können Sie ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen, mit gut belaubten Jungpflanzen in die neue Blütensaison starten. Das brauchen Sie für den Blühvorsprung: Saat, Aussaatgefäße, Wasserzerstäuber, ein Brett zum Andrücken der Erde und Etiketten. Füllen Sie die Schale mit Aussaaterde. Säen Sie direkt aus der Tüte. Mit Erde abdecken und mit einem Brett leicht andrücken. Etikettieren und mit dem Zerstäuber besprühen. Stellen Sie die Saat in einem hellen Raum bei 15° C auf.
Balkonblumen entspitzen
Mit etwas Pflege entwickeln sich Ihre Sommerblumen noch prachtvoller. Wählen Sie einen sonnigen Standort und wässern Sie die Pflanzen kontiniuerlich. Kürzen Sie bei Sommerblumen wie den Geranien im Laufe des Sommers immer wieder einmal einige Triebspitzen ein, damit die Pflanzen sich besser verzweigen und voller blühen. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere die Triebe soweit zurück, dass mindestens vier frischgrüne Blätter erhalten bleiben.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten