Gelber Perückenstrauch - Cotinus coggygria 'Golden Spirit'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cotinus coggygria 'Golden Spirit'
Deutscher Name: Gelber Perückenstrauch
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: gelblich grün, Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: Sonnenlaub gelb, im Schatten gelbgrün, sommergrün
Blattform: eiförmig, lang gestielt, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtstand perückenartig, grün bis rötlich
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig, hitzeverträglich
Verwendung: Hausgarten,Heidegarten, bunte Laubtriebe für die Vase
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe sonnenseits braunrot
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breitrund
Beschreibung: Hitzetoleranter Gelblauber für sonnige Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet Wuchsform. Flachwurzler, nicht im Wurzelbereich graben
Herbstfärbung: rot, gelb, rosa
Gelber Perückenstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Roter Perückenstrauch - Cotinus coggygria ‘Royal Purple’
Perückenstrauch 'Young Lady' - Cotinus coggygria 'Young Lady'
Runzelblättrige Strauchmispel - Cotoneaster bullatus
Teppich-Zwergmispel 'Cooper' - Cotoneaster dammeri 'Cooper'
Darauf sollten Sie beim Einkauf achten
Wurzelnackte Gehölze sind preiswert. Schützen Sie die feinen Wurzeln aber unbedingt vor direkter Sonne und Trockenheit. Containergehölze sind zwar etwas teurer als Pflanzen mit nackter Wurzel, wachsen aber auch problemloser an. Ein hochwertiges Containergehölz zeichnet sich durch eine gute Durchwurzelung seines Ballens aus. Ballenware ist auf dem Feld einer Baumschule gewachsen. Der mitballierte Boden erleichtert das Anwachsen und schützt die Wurzeln vor Austrocknung. Der Ballen muss fest und prall sein.
Obst einlagern
Ideal zum Lagern von Obstfrüchten wie Äpfel und Birnen ist ein kühler (3 bis 6 °C), aber frostfreier und dunkler Erdkeller zum Beispiel mit einem ausgestampften Lehmboden. Vor dem Einlagern sollte das Obst mehrere Tage im Freien oder in einer Garage ausgekühlt sein. Die relative Luftfeuchte im Keller sollte mindestens 80 % betragen, sonst beginnt das Obst zu schrumpeln. Beim Nachreife bildet das Kernobst Äthylengas, ein Reifungsgas, dass auch daneben gelagertes Gemüse schneller zur Ausreife bringt. Deshalb sollten Sie Obst und Gemüse, wenn möglich, immer getrennt lagern bzw. durch eine Folie abtrennen.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule