Gelbbunter Hartriegel - Cornus alba 'Spaethii'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cornus alba 'Spaethii'
Deutscher Name: Gelbbunter Hartriegel
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: cremeweiß, Dolde, bis 5 cm
Blattfarbe, -phase: gelbbunt, sommergrün
Blattform: oval, breit, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: weißlich bis hellblau, bis 4 mm
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, in Teichnähe, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: leuchtend korallenrot, auffallend
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitbuschig, schleppenbildend, Dekotipp für winterliche Kübelpflanzung
Beschreibung: Gelbbuntes Laub im Sommer und eine leuchtend rote Rinde als Winterzierde sind die Stärke dieses extrem robusten Strauches
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im mehrjährigenTurnus fördert leuchtend rote Jungtriebe, radikale Rückschnitte jedoch vermeiden.
Herbstfärbung: leuchtend rot
Gelbbunter Hartriegel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Teppich-Hartriegel - Cornus canadensis
Weißbunter Etagen-Hartriegel - Cornus controversa ’Variegata’
Etagen-Hartriegel - Cornus controversa
Blumen-Hartriegel 'Cherokee Chief' - Cornus florida 'Cherokee Chief'
Dahlien & Gladiolen aus dem Beet holen
Dahlien und Gladiolen sind unkomplizierte Blütenträume, die zu den schönsten Schnittblumen zu zählen sind. Jedoch müssen ihre Knollen frostfrei überwintert werden. Nach den ersten Nachtfrösten werden die Knollen etwa Mitte Oktober aus der Erde genommen. Dies geschieht sehr sorgfältig, denn die Knollen dürfen nicht beschädigt werden. Bewährt hat deshalb der Einsatz einer Grabegabel. Sind die Knollen abgetrocknet, können sie an frostfreier Stelle, etwa im Keller eingelagert werden. Unverzichtbar ist die regelmäßige Kontrolle der Knollenfeuchte während des Winters.
Triumvirat der Kugel-Hausbäume
Ein bewährtes Trio bilden die bekanntesten Kugel-Bäume für den Hausgarten: Kugel-Ahorn, Kugel-Robinie und Kugel-Trompetenbaum sind die Klassiker unter den Gartenbäumen. Der Kugel-Ahorn (Acer platanoides 'Globosum') wächst sehr diszipliniert: Seine kugelrunde Krone kommt auch nach Jahren nicht über einen Durchmesser von 2 bis 3 Metern hinaus. Die Kugel-Akazie (Aufnahme) entwickelt ebenfalls eine kreisrunde Laubkrone. Sie passt in Haus- und Vorgärten und an Hofeinfahrten. Ein weiterer Top-Hausbaum ist der Kugel-Trompetenbaum. Seine Krone ist aufgrund des großen Laubes extrem blickdicht und Schatten spendend.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten