Hängende Himalaja-Zeder - Cedrus deodara 'Pendula'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Cedrus deodara 'Pendula'
Deutscher Name: Hängende Himalaja-Zeder
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: hellgrün, immergrün
Blattform: Nadeln bis 5 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: 2 bis 6 m, je nach Wuchs des Mitteltriebes
Habitus: Nadelbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, tiefgründig, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, als Solitär auf Rasenflächen, Kübel, Vorgärten, große Dachgärten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit kegelförmig, unregelmäßig, Zweige stark bogig überhängend
Beschreibung: Bizarrer Nadelbaum, dessen Äste auch über den Boden wachsen oder über Steine malerisch herabhängen können
Besonderheiten (Pflegetipp): Frühjahrspflanzung empfohlen
Hängende Himalaja-Zeder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Baumwürger - Celastrus orbiculatus
Kopfbusch - Cephalanthus occidentalis
Säulen-Kopfeibe - Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata'
Hänge-Kuchenbaum - Cercidiphyllum japonicum 'Pendulum'