Marone, Eßkastanie, Edelkastanie - Castanea sativa

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Castanea sativa
Deutscher Name: Marone, Eßkastanie, Edelkastanie
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: männliche Blütenkätzchen primelgelb, bis 30 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich lanzettlich, gezähnt, bis 25 cm
Zapfen/Frucht: Kastanie, bis 8 cm, essbar, Marone
Wuchshöhe: über 20 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkempfindlich,sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig, wärmeliebend
Verwendung: große Hausgärten, Wildobst, Bienenweide, Hausbaum
Herkunft: Miteleuropa, Kleinasien
Rinde: tief längsrissig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone breit ausladend
Beschreibung: Mittelstark wüchsiger Baum, dessen Maronen-Früchte als Wildobst begehrt sind
Besonderheiten (Pflegetipp): Fremdbestäubung durch Nachbarbäume steigert Fruchtertrag
Herbstfärbung: gelb
Marone, Eßkastanie, Edelkastanie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelblaubiger Trompetenbaum - Catalpa bignonioides 'Aurea'
Kugel-Trompetenbaum - Catalpa bignonioides 'Nana'
Trompetenbaum - Catalpa bignonioides
Rotlaubiger Trompetenbaum - Catalpa erubescens 'Purpurea'