Bartblume 'White Surprise' - Caryopteris clandonensis 'White Surprise'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Caryopteris clandonensis 'White Surprise'
Deutscher Name: Bartblume 'White Surprise'
Blütezeit (Geruch): August bis Oktober; Duft aromatisch
Blütenfarbe: tief blau, Büschel
Blattfarbe, -phase: weißbunt, sommergrün
Blattform: lanzettlich, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 80 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkveträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, Dachgarten
Herkunft: Cultivar, Sport aus 'Heavenly Blue'
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: stark verzweigt, kompakt
Beschreibung: Weißbunter Spätsommerblüher, der die wertvolle Blütenfarbe Blau in den Garten bringt
Besonderheiten (Pflegetipp): Winterschutz an der Basis, regelmäßig im Frühjahr zurückschneiden
Bartblume 'White Surprise'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Bartblume 'Worcester Gold' - Caryopteris clandonensis 'Worcester Gold'
Rotlaubige Eßkastanie - Castanea sativa 'Anny's Summer Red'
Weißbunte Eßkastanie - Castanea sativa 'Argenteovariegata'
Gelbbunte Eßkastanie - Castanea sativa 'Variegata'
Immergrüne Flächendecker
Immergrüne, bodendeckende Gehölze wie Kriechspindeln, Fadenzypressen, Pachysandra und Buchs decken aufgrund ihres niedrigen Wuchses und der dichten Stellung ihrer Blätter offene Bodenflächen rasch ab. Sie unterdrücken rund ums Jahr wirksam Unkraut und fördern die Bodenfeuchtigkeit. Kleines bis mittelgroßes Falllaub kann auf den Pflanzen liegen bleiben. Es wird von dem Pflanzenteppich "verschluckt".
Gartenplanung
Bereiten Sie zunächst Ihre Wünsche und Vorstellungen auf dem Papier maßstabgetreu vor. Dabei hilft eine Bestandsaufnahme. Ermitteln Sie, wieviel Fläche Ihnen zur Verfügung steht, welche Pflanzen bereits vorhanden sind, welche Gartenbereiche sonnig, welche schattig liegen. Lohnende Anregungen für neue Gartenideen finden Sie in unserer sortimentsreichen GartenBaumschule. Mit Besuchen während der unterschiedlichen Jahreszeiten verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielen Pflanzenarten und -sorten.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr