Goldgelbe Flusszeder - Calocedrus decurrens 'Aureovariegata'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Calocedrus decurrens 'Aureovariegata'
Deutscher Name: Goldgelbe Flusszeder
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: über die grüne Pflanze sind goldgelb gefärbte Zweige verteilt, immergrün
Blattform: schuppenförmig
Zapfen/Frucht: Zapfen verholzt
Wuchshöhe: über 7 m
Habitus: Nadelbaum
Standort (Boden): kalktolerant, trocken bis feucht
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Einzelstellung oder in kleinen Gruppen, Vorgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: im Alter gefurcht, sich in dünnen Platten lösend
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: säulenförmig bis breit-eiförmig
Beschreibung: Gelbbunte Flusszeder mit hoher Standorttoleranz, pflegeleicht und anspruchslos
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt nur im Bereich der Nadelschuppen, verträgt keine Rückschnitte in alte Holzpartien
Goldgelbe Flusszeder

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Echter Gewürzstrauch - Calycanthus floridus
Japanische Kamelie - Camellia japonica in Sorten
Gelbe Klettertrompete - Campsis radicans 'Flava'
Klettertrompete 'Indian Summer' - Campsis radicans 'Indian Summer'
Alte Bäume und Sträucher verpflanzen
Nur wenigen Gartenfreunden ist bewusst, dass sie Bäume und Sträucher auch noch nach einigen Gartenjahren umpflanzen können. Die ideale Zeit für eine Umpflanzaktion liegt im November bis zum Frosteinbruch. Heben Sie mit dem Spaten einen Graben um den Wurzelballen herum aus. Ziel ist es, möglichst viele Feinwurzeln zu retten, die für das spätere Wiederanwachsen wichtig sind.
Flüssig- oder Langzeitdünger?
Prächtig blühende Pflanzen vollbringen Höchstleistungen. Mit einem Langzeitdünger (Depotdünger) steht ihnen ein sommerlanger Nährstoffvorrat zur Verfügung. Die einzelnen Düngerkörner sind von einer halbdurchlässigen Harzhülle umgeben, die dafür Sorge trägt, dass die enthaltenen Nährstoffe nach und nach abgegeben werden. Reicht dies nicht, löschen Flüssigdünger als Dünger-Feuerwehr schwelenden Nährstoffmangel. Sie können mit dem Gießwasser ausgebracht werden.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig