Knospenheide, Knospenblüher - Calluna vulgaris Trio

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Calluna vulgaris Trio
Deutscher Name: Knospenheide, Knospenblüher
Blütezeit (Geruch): September bis Dezember
Blütenfarbe: je nach Sorte weiß, rosa, rot
Blattfarbe, -phase: grün, sortenweise gelb, immergrün, schuppenförmig anliegend
Blattform: bis 3 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 30 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegärten, Kübel, Balkonkästen, Tröge, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, kompakt
Beschreibung: Immergrüne Heidesträucher mit unterschiedlichen Blütenfarben für Gräber, Kästen und Beete
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im späten Frühjahr
Knospenheide, Knospenblüher

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Goldgelbe Flusszeder - Calocedrus decurrens 'Aureovariegata'
Echter Gewürzstrauch - Calycanthus floridus
Japanische Kamelie - Camellia japonica in Sorten
Gelbe Klettertrompete - Campsis radicans 'Flava'
Alte Obstsorten wieder entdecken
Es gibt viel mehr Obstsorten als in den Supermärkten zu finden ist. Besonders alte Apfel- und Birnensorten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Mit ihren geschmackvollen Früchten begeistern sie immer mehr Gartenfreunde, die diese Vielfalt schätzen. Zudem sind die Altsorten erprobt, denn sie haben sich seit vielen Jahrzehnten in zahllosen Gärten bewährt. Bei vielen alten Sorten gilt tatsächlich einmal die Formel Alt=Gut.
Winterschutz für Rosenstämme
Rosenstämme sind in Regel ausreichend frostharte Gartengehölze, leiden aber an exponierten Stellen unter Trockenschäden durch Ostwinde. Packen Sie die Kronen deshalb mit Materialien wie Nadelreisig und Sackleinen ein, die Sie locker um die Äste binden.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?