Knospenheide 'Sandy' - Calluna vulgaris 'Sandy'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Calluna vulgaris 'Sandy'
Deutscher Name: Knospenheide 'Sandy'
Blütezeit (Geruch): September bis Dezember
Blütenfarbe: weiß
Blattfarbe, -phase: gelb, immergrün, schuppenförmig anliegend
Blattform: bis 3 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 30 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegärten, Kübel, Balkonkästen, Tröge, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit aufrecht
Beschreibung: Immergrüner Heidestrauch mit gelbem Laub für Gräber, Kästen und Beete
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im späten Frühjahr
Knospenheide 'Sandy'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sommerheide 'Silver Knight' - Calluna vulgaris 'Silver Knight'
Knospenheide, Knospenblüher - Calluna vulgaris in Sorten
Knospenheide, Knospenblüher - Calluna vulgaris Trio
Goldgelbe Flusszeder - Calocedrus decurrens 'Aureovariegata'
Rosen anhäufeln
Häufeln Sie Ihre Rosen an, so dass im Boden befindliche, ausgereifte Triebe optimal vor Frost geschützt sind. Angehäufelt wird etwa 15 bis 20 Zentimeter hoch mit lockerer Lauberde, Gartenkompost und ähnlichem. Nicht ratsam ist es, zum Anhäufeln die gewachsene Erde rund um die Rose hochzuhacken, denn dies würde zuviele Wurzeln freilegen und beschädigen. Auf die jetzt noch herausschauenden Triebe wird zusätzlich Nadelholzreisig gelegt. Dies sieht hübsch aus und schützt die Triebe vor austrocknenden Winden.
Pampasgras erfolgreich überwintern
Gräser lieben vollsonnige, warme Standorte. Auch das Pampasgras macht da keine Ausnahme und ist vor allem gegen Winternässe empfindlich. Binden Sie die Horste im Herbst schopfartig zusammen. So wird Regen vom nässeempfindlichen Herz der Pflanzen weggeleitet. Im Frühjahr wird der Schopf geöffnet und die Halme auf etwa 50 cm zurückgeschnitten. In besonders kalten Regionen, die durch kontinentale Kälte oder Höhenlagen geprägt sind, können Sie die Horste zusätzlich mit einer dicken Laubschicht einpacken.
Edel-Flieder 'Primrose' - Syringa vulgaris 'Primrose'
Bäumchen-Weide - Salix arbuscula