Sommerheide 'Gold Haze' - Calluna vulgaris 'Gold Haze'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Calluna vulgaris 'Gold Haze'
Deutscher Name: Sommerheide 'Gold Haze'
Blütezeit (Geruch): August bis September
Blütenfarbe: weiß, einfach
Blattfarbe, -phase: gelb, immergrün, schuppenförmig anliegend
Blattform: bis 3 mm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 30 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkmeidend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegärten, Kübel, Balkonkästen, Tröge, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, locker
Beschreibung: Immergrüner Heidestrauch mit gelbem Laub für Gräber, Kästen und Beete
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im späten Frühjahr
Sommerheide 'Gold Haze'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Knospenheide 'Marlies' - Calluna vulgaris 'Marlies'
Knospenheide 'Melanie' - Calluna vulgaris 'Melanie'
Knospenheide 'Rote Marleen' - Calluna vulgaris 'Rote Marleen'
Knospenheide 'Sandy' - Calluna vulgaris 'Sandy'
Herbstblüher Dahlien
Dahlien sind fantastische Spätsommerblüher, die noch üppiger gedeihen, wenn Sie fortlaufend Verblühtes aus den Horsten entfernen. Dies verhindert eine Samenbildung und fördert die Neublüte.
Bambus rechtzeitig bändigen
Flachrohr-Bambusse (Phyllostachys) sind sehr wüchsig und können sechs und mehr Meter Höhe erreichen. Leider sind alle Phyllostachys-Arten ausläuferbildend. Um ihnen Einhalt zu gebieten, ist eine Rhizomsperre unerlässlich. Graben Sie die Rhizomsperre unbedingt mindestens 70 cm tief ein. Überwachsen vereinzelte Wandertriebe den Wall, stechen Sie sie sofort mit dem Spaten ab. Wer die Ausläufer nicht akribisch entfernt, kann böse Überraschungen erleben. Die Rhizome bohren sich gnadenlos ihren Weg unter Wegeplatten und Asphalt.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben

Clematis richtig pflanzen, schneiden und pflegen - Tipps für die beliebten Kletterpflanzen