Schmetterlingsstrauch 'White Bouquet' - Buddleja davidii 'White Bouquet'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Buddleja davidii 'White Bouquet'
Deutscher Name: Schmetterlingsstrauch 'White Bouquet'
Blütezeit (Geruch): Juli bis Oktober, Duft schwach
Blütenfarbe: reinweiß, Rispe, bis 30 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün´
Blattform: lanzettlich, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, schnellwüchsiges Gehölz, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: trichterförmig
Beschreibung: Schmetterlings- Magnet, der nicht nur bunte Falter mit seinem Duft betört
Besonderheiten (Pflegetipp): Radikaler Frühjahrsschnitt sorgt für sommerliche Blütenfülle; jungen Pflanzen Winterschutz gewähren

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schmetterlingsstrauch 'White Profusion' - Buddleja davidii 'White Profusion'
Schmetterlingsstrauch 'Sungold' - Buddleja weyeriana 'Sungold'
Einfassungs-Buchs 'Blauer Heinz' - Buxus sempervirens 'Blauer Heinz'
Buchs 'Elegantissima' - Buxus sempervirens 'Elegantissima'
Containerrosen
Dank Containerrosen ist das Einpflanzen von üppig blühenden Rosenstämmen in sommerlicher Hitze im Garten risikolos möglich. Die feinen, lebensnotwendigen Feinwurzeln bleiben im festen Wurzelballen der Qualitätsware aus unserer GartenBaumschule beim Pflanzen unversehrt. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, die Rosen danach fortlaufend zu bewässern.
Nützliche Ohrwürmer
Ohrwürmer jagen vor allem nachts Blattläuse. Wer ihnen ein nützliches wie ästhetisch anspruchsvolles Zuhause schaffen will, füllt Rosenkugeln mit Holzwolle. Die mundgeblasenen Kugeln in Grün, Gold, Rot, Blau oder Aubergine erwärmen sich im Inneren und bilden so ideale Nistplätze und Ausgangspunkte für die Beutezüge dieser Blattlausvertilger.
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten