Schmetterlingsstrauch 'Empire Blue' - Buddleja davidii 'Empire Blue'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Buddleja davidii 'Empire Blue'
Deutscher Name: Schmetterlingsstrauch 'Empire Blue'
Blütezeit (Geruch): Juli bis Oktober, Duft mittelstark
Blütenfarbe: hell blauviolett, Rispe, bis 30 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: lanzettlich, bis 20 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, schnellwüchsiges Gehölz, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: trichterförmig, aufrecht
Beschreibung: Früh und lang blühender Schmetterlingsmagnet
Besonderheiten (Pflegetipp): Radikaler Frühjahrsschnitt sorgt für sommerliche Blütenfülle; jungen Pflanzen Winterschutz gewähren
Schmetterlingsstrauch 'Empire Blue'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schmetterlingsstrauch 'Harlequin' - Buddleja davidii 'Harlequin'
Schmetterlingsstrauch 'Lochinch' - Buddleja davidii 'Lochinch'
Schmetterlingsstrauch 'Nanho Blue' - Buddleja davidii 'Nanho Blue'
Schmetterlingsstrauch 'Peace' - Buddleja davidii 'Peace'
Laubhecken mit Winterlaub
Sommergrüne Heckenpflanzen wie Rot-Buchen (Fagus) behalten ihr Herbstlaub über Winter und stoßen es erst im Frühjahr mit Beginn des Neuaustriebes ab. Das goldbraun gefärbte Laub bricht eisige Winde und ziert zugleich über den gesamten Winter. Buchenhecken sind bewährte und sehr robuste Windschutzpflanzen. Die besten Termine für den Formschnitt größerer Buchenhecken liegen im Juli, wenn die Vogelbrut sicher ausgeschlüpft ist. Es gibt rotlaubige Sorten, die auch während des Sommers ihre dekorative Laubfarbe behalten.
Mandelbäumchen zurückschneiden
Das Mandelbäumchen ist eine beliebte Gartenpflanze, die Sie sofort nach der Blüte auf etwa 10 cm Trieblänge zurückschneiden sollten. Dieser Rückschnitt fördert die nächstjährige Blütenfülle, weil viele neue Jungtriebe entstehen, die im nächsten Jahr die Träger der neuen Blüten sind. Zudem mindert ein radikaler Rückschnitt die Gefahr eines Befalls durch die Spitzendürre (Monilia). Auch alte Kronen können durch starken Rückschnitt radikal verjüngt und revitalisiert werden.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten