Hänge-Birke - Betula pendula 'Tristis'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Betula pendula 'Tristis'
Deutscher Name: Hänge-Birke
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: Blütenkätzchen grüngelb
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: dreieckig, bis 7 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtkätzchen hängend, bis 3 cm
Wuchshöhe: über 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Einzelstellung, für größere Hausgärten, große Heidegärten, Hausbaum
Herkunft: Cultivar
Rinde: weiß, abblätternd
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone locker, Triebe schleppenartig elegant überhängend
Beschreibung: Formschöner Baum, der auf schlechteren Böden bedeutend kleiner bleibt und sich dann auch für Vorgärten eignet
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet natürliche Wuchsform
Herbstfärbung: gelb
Hänge-Birke

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Sand-Birke, Weiß-Birke - Betula pendula
Weißrindige Himalaya-Birke 'Grayswood Ghost' - Betula utilis subsp. jacquemontii 'Grayswood Ghost'
Weißrindige Himalaya-Birke - Betula utilis subsp. jacquemontii
Hänge-Buddleie - Buddleja alternifolia
Apfelschorf bekämpfen
Apfelschorf ist die Geißel aller Apfelfreunde. Lang andauernde Blattnässe fördert die Ausbreitung der Pilzkrankheit. Wählen Sie deshalb einen Standort mit ausreichender Sonneneinstrahlung am Morgen, damit das Laub immer rasch abtrocknen kann. Zudem sorgt die Wahl resistenter Sorten für einen unbeschwerten Apfelgenuß. Mit dem Austrieb können Sie auch Spritzmittel einsetzen. Wenn der Baum bis Mitte Juni schorffrei bleibt, ist die Gefahr in der Regel gebannt und mit keinem weiteren Befall im gleichen Jahr mehr zu rechnen.
Startklarer Rasenmäher
Nutzen Sie die Winterzeit, um alle Motorgeräte zu warten. Bei einem motorisierten Rasenmäher sieht eine Inspektion ähnlich wie beim Auto aus. Auch beim Mäher sollten Luftfilter, Zündkerze und Bremszüge kontrolliert werden.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten