Blutrote Hecken-Berberitze - Berberis thunbergii 'Atropurpurea'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Berberis thunbergii 'Atropurpurea'
Deutscher Name: Blutrote Hecken-Berberitze
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: primelgelb, Traube
Blattfarbe, -phase: rot, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 3 cm
Zapfen/Frucht: rot, eßbar, bis 0,8 cm
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Wildobst, Vogelschutzgehölz, Vogelnährsgehölz, Bienenweide, Dachgarten, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Rinde: Dornen bis 1,5 cm
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, buschig; für Hecken
Beschreibung: Rotlaubiger, robuster Schutz- und schnittfester Heckenstrauch
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich
Herbstfärbung: orange
Blutrote Hecken-Berberitze

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gelblaubige Berberitze - Berberis thunbergii 'Aurea'
Berberitze 'Bagatelle' - Berberis thunbergii 'Bagatelle'
Gelblaubige Säulen-Berberitze - Berberis thunbergii 'Golden Torch'
Berberitze 'Harlequin' - Berberis thunbergii 'Harlequin'