Kissen-Berberitze 'Jytte' - Berberis candidula 'Jytte'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Berberis candidula 'Jytte'
Deutscher Name: Kissen-Berberitze 'Jytte'
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: goldgelb, bis 1,5 cm breit
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: elliptisch, bis 3 cm
Zapfen/Frucht: blauschwarz
Wuchshöhe: bis 120 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Vogelschutzgehölz, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Dornen bis 2 cm
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: dichtverzweigt, besonders winterharte Selektion, sehr gut für niedrige Hecken
Beschreibung: Schnitt verträgliches Kleingehölz für Garten und Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): Gut schnittverträglich, verträgt auch kräftige Verjüngung
Herbstfärbung: Winterlaub rot
Kissen-Berberitze 'Jytte'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Cox' Berberitze - Berberis coxii
Darwins Berberitze - Berberis darwinii
Immergrüne Lanzen-Berberitze - Berberis gagnepainii var. lanceifolia
Julianes Berberitze, Großblättrige Berberitze - Berberis julianae
Attraktive Nadelgehölze
Nadelsträucher sind fast ausschließlich immergrüne Gehölze, die durch teils bizarre Wuchsformen, herrlichen Zapfenschmuck oder auch nur durch ihr frischgrünes Nadelkleid auffallen. Der skurrile Wuchs bestimmter Nadelsträucher führt zu lebhaften Kontrasten im Garten, während das dunkle Grün vieler anderer für gestalterische Ruhe sorgt. Im Winter belebt die immerblaue, immergelbe oder immergrüne Benadelung den kahlen Garten.
Lebendmulch
Bodendeckend wachsende Stauden wie Elfenblume (Epimedium) und Schaumblüte (Tiarella) eignen sich ausgezeichnet zur Unterpflanzung von Japan-Ahornen. Wie ein lebender Mulch legen sie sich den Sträuchern zu Füßen, um mit ihrem Laub die Wurzeln vor Sonne und Trockenheit zu schützen.
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?