Rot-Ahorn - Acer rubrum

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Acer rubrum
Deutscher Name: Rot-Ahorn
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: rot, Büschel
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: 3- bis 5-lappig, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: geflügelt, sehr früh ab April
Wuchshöhe: über 900 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten
Herkunft: Nordamerika
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Krone schmal elliptisch, schnellwachsend
Beschreibung: Wuchsschöner Baum mit spektakulärer Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt verunstaltet natürliche Wuchsform und sollte unterbleiben
Herbstfärbung: intensiv scharlachrot bis orange
Rot-Ahorn

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Geschlitzter Silber-Ahorn - Acer saccharinum 'Wieri'
Gold-Ahorn - Acer shirasawanum 'Aureum'
Feuer-Ahorn - Acer tataricum subsp. ginnala
Flamingo-Strahlengriffel - Actinidia kolomikta
Rhododendron wässern
Nach einem trockenen Herbst sind Rhododendron und andere Immergrüne dankbar, wenn sie vor dem Winter noch einmal gewässert werden.
Alternativen für Buchs
Buchshecken sind sehr beliebt, da sie ordnende Struktur in den Garten bringen. Mit ihnen lassen sich Rabatte und Gemüsebeete elegant abfassen, Gräber verschönern und Minihecken heranziehen. Leider kommt es seit einigen Jahren immer wieder zu Krankheitsproblemen, die manchen Buchsfreund verzagen lassen. Dabei gibt es eine ganze Reihe von robusten und immergrünen Alternativen. Beispielsweise aus den Gattungen Ilex, Euonymus und Lonicera. Wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Kleinstrauchrose 'Ballerina' - Rosa 'Ballerina'
Italienische Waldrebe 'Venosa Violacea' - Clematis viticella 'Venosa Violacea'