Fächer-Ahorn 'Crippsii' - Acer palmatum 'Crippsii'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Acer palmatum 'Crippsii'
Deutscher Name: Fächer-Ahorn 'Crippsii'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: rötlich, Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: meist 5-lappig, bis 6 cm
Zapfen/Frucht: bis 2 cm, geflügelt
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Japangarten, in Teichnähe, Kübel
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: aufrecht, dicht verzweigt
Beschreibung: Betont langsam wachsender Fächer-Ahorn für Garten und Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): Unterpflanzung schützt Wurzeln vor zu starker Sonneneinstrahlung
Herbstfärbung: gelb
Fächer-Ahorn 'Crippsii'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Fächer-Ahorn 'Deshojo' - Acer palmatum 'Deshojo'
Fächer-Ahorn 'Dissectum' - Acer palmatum 'Dissectum' ('Dissectum Viride')
Fächer-Ahorn 'Fireglow' - Acer palmatum 'Fireglow'
Fächer-Ahorn 'Garnet' - Acer palmatum 'Garnet' ('Dissectum Garnet')
Giftige Beeren abschneiden
Einige Ziergehölze wie Efeu, Seidelbast, Berberitze, Pfeifenstrauch und Pfaffenhütchen sind im Herbst mit leuchtend gefärbten Früchten besetzt, die mehr oder weniger giftig sind. Deswegen brauchen Sie jedoch nicht auf diese dekorativen Gartenpflanzen zu verzichten. Um jedwede Vergiftungsgefahren auszuschließen, schneiden sie alle erreichbaren Beeren weg. Das Schneiden ist auch eine gute Gelegenheit, Kinder über die Gefahren eines Genußes aufzuklären.
Himbeerrückschnitt
Um die Ausbreitung der gefürchteten Himbeerruten-Krankheit zu verhindern, sollten Sie jetzt, wenn schon nicht direkt nach der Ernte geschehen, abgetragene Ruten an der Basis abschneiden. Lassen Sie pro laufenden Meter maximal 7 bis 8 neue, in diesem Jahr gewachsene Triebe stehen.
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Bambus pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps aus der Baumschule

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps